Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 6 ° Regenschauer

Navigation:
Güster verspielt 3:0-Führung in Ratzeburg

Ratzeburg Güster verspielt 3:0-Führung in Ratzeburg

Punkteteilung beim 3:3 im Top-Spiel der Fußball-Kreisliga. Auch Verfolgerduell endet unentschieden.

Voriger Artikel
Bento trifft, Eichede II punktet
Nächster Artikel
Stürmische Zeiten — Eichede verliert weiter

Zu früh gejubelt: Güsters Torjäger Thorben Wurr (u.), Gelb-Rot-„Sünder“ Timo Spey (l.) & Co. nach Wurrs drittem Streich.

Quelle: Christoph Staffen

Ratzeburg. Nein, eine Vorentscheidung im Kampf um die Kreisliga-Meisterschaft sei noch nicht gefallen, sagte Güsters Trainer Uwe Brügmann nach der 2:0-Führung zur Halbzeit im Top-Spiel des Spitzenreiters SSV beim ärgesten Verfolger Ratzeburger SV. Am Ende einer turbulenten Partie hieß es vor 200 Zuschauern 3:3. Und da auch das Verfolgerduell zwischen dem Büchen-Siebeneichener SV II und dem TSV Berkenthin 3:3 endete, bleibt in der Tabelle alles wie gehabt.

Am Ratzeburger Riemann bestimmte der RSV die Anfangsminuten, doch nach dem 0:1 von Thorben Wurr (8.) nahm der Gast das Heft komplett in die Hand. Wurr (19.) erzielte den Pausenstand, mit dem die Bieber-Elf noch gut bedient war. „Felix hätte das 3:0 machen müssen“, haderte Brügmann mit einer von seinem Sohn vergebenen Großchance. Im zweiten Durchgang wurde das Spitzenspiel seinem Namen voll gerecht. Nach dem dritten Streich von Wurr (56.) war der Gastgeber eigentlich geschlagen, doch die Inselstädter verdienten sich am Ende mit einer tollen Moral einen Punkt. Sven Knuth verkürzte per Elfmeter auf 1:3 (60.). Dann flog Güsters Timo Spey wegen wiederholten Foulspiels vom Platz (66.), und Janne Zunker (70.) schaffte den Anschluss für die Hausherren. Nur zehn Minuten später hatte Wurr die Chance auf seinen vierten Treffer, doch mit einem schwach geschossenen Elfmeter (nach Foul an sich selbst) scheiterte er an RSV-Keeper Jens Nickel. Glück hatte Ratzeburgs Sebastian Gregorczyn, als er erst nach einem Disput mit Wurr keine Rote Karte bekam und später nach einem taktischen Foul an Brügmann nicht Gelb-Rot sah. So köpfte Jonas Kessler (88.) noch zum viel umjubelten Ausgleich ein.

rmü/sta

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Sport im Norden
LN-Sportbuzzer - das Portal für Fußballfans! Von Bundesliga bis Kreisklasse...

LN-Sportbuzzer - das Portal für Fußballfans! Von Bundesliga bis Kreisklasse... mehr

Bei SmartBets gibt es die besten Wettquoten für den VfB Lübeck.

Der HSV gewinnt sein wichtiges Heimspiel gegen den SC Freiburg mit 1:0. Schaffen die Hamburger noch den Klassenerhalt?

  • Events & Veranstaltungen

    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe. mehr

  • Hochzeitszauber

    Alles zum Planen Ihrer Hochzeit - Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwoch... mehr

  • Lifestyle

    Unser Lifestyle-Portal mit nützlichen News und Tipps: Informieren Sie sich über Mode, Beauty und aktuelle Trends. Mehr Schwung, mehr Spaß... mehr

Abseits

Peter Intelmann schreibt witzig und tiefsinnig über Fußball.

Sportblog

Ehrlich und authentisch: Die Meinungen unserer Redakteure im Sportblog.

VfL Bad Schwartau

Hier gibt's alle aktuellen Infos zum VfL Bad Schwartau.

VfB Lübeck

Hier finden Sie alle Informationen zum VfB Lübeck.

Cougars

American Football: Spielberichte und Video.

EHC Timmendorf

Lesen Sie alles über Timmendorfs Eishockey-Mannschaft.

TSV Travemünde

Alles zu den Handball-Damen der "Raubmöwen".

TSV Trittau

Alles zu den Badminton-Stars beim TSV Trittau.