Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Sport im Norden Hagen Ahrensburg feuert Coach Jakobsen vor Kreispokal-Halbfinale
Sportbuzzer Sport im Norden Hagen Ahrensburg feuert Coach Jakobsen vor Kreispokal-Halbfinale
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:15 21.10.2013
Ahrensburg

Wachablösung auf der SSC-Bank: Der abstiegsbedrohte SH-Ligist Hagen Ahrensburg hat sich per sofort von Trainer Jan „Faxe“ Jakobsen getrennt. Neuer Cheftrainer der 1.

Herren ist Michael Schmal, der bislang für die U19 der Stormarner Schlossstädter verantwortlich war.

Nach dem bitteren 0:4 in Kropp (die LN berichteten) sahen sich die Verantwortlichen am Hagen zum Handeln gezwungen. Spartenleiter Günter Feigl informierte Jakobsen gestern Vormittag telefonisch über die Trennung und betonte den LN gegenüber: „Wir danken Faxe für die stets angenehme und verlässliche Zusammenarbeit. Mit dem Trainerwechsel nehmen wir die Mannschaft in die Pflicht und sind davon überzeugt, mit Michael Schmal die Klasse zu halten.“

Jakobsen hatte die SSC-Herren 2012/13 als SH-Liga-Aufsteiger übernommen und mit ihnen das Ziel „Klassenerhalt“ erreicht. Aktuell ist die seit acht Spielen sieglose Mannschaft Vorletzter. Der 40-jährige Däne selbst meinte nach seinem Rauswurf: „Das Ganze kommt nicht überraschend. Ich hätte gegebenenfalls nach dem Meldorf-Spiel meine Konsequenzen gezogen.“ Auch wenn er noch einmal die „fehlende Unterstützung seitens des Vereins“ kritisiert, wodurch sein Co-Trainer Hassan Sadeq (zurzeit im Marokko-Heimaturlaub) und er Aufgaben hätten übernehmen müssen, die bei anderen SH-Ligisten von einem Betreuer oder Physiotherapeuten erledigt würden, wünsche er der Mannschaft „alles Gute“ und hoffe, „dass die Spieler jetzt noch enger zusammenrücken.“

Dessen ungeachtet läuft der SSC heute (19.30 Uhr) als Favorit zum Kreispokal-Duell um den Finaleinzug beim Kreisliga-Gastgeber Bargfelder SV am Waldweg auf. Während Vincent Janelt (fehlte in Kropp berufsbedingt) wieder dabei ist, fällt Gordon Jokisch (Innenbandzerrung) weiter aus. Im zweiten Halbfinale empfängt der neue Kreisliga-Zweite Preußen Reinfeld am Donnerstag um 20 Uhr den Verbandsligisten WSV Tangstedt am Bischofsteicher Weg.

gie/oel

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Fußball-Verbandsliga Süd-Ost: Pansdorfer mühen sich zum 1:0-Erfolg in Büchen.

21.10.2013

TuS Lübeck 93 — RW Moisling 0:0. Auch gegen die Rot-Weißen blieb die TuS-Offensive torlos, so dass die Marli-Kicker daheim zum dritten Mal in Folge 0:0 spielten.

21.10.2013

Fußball-Verbandsliga: Mölln gegen Eutin chancenlos, Groß Grönau gewinnt Derby gegen Breitenfelde.

21.10.2013
Anzeige