Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Sport im Norden Hamburger Calhanoglu nimmt Viertelfinale bei U 20-WM ins Visier
Sportbuzzer Sport im Norden Hamburger Calhanoglu nimmt Viertelfinale bei U 20-WM ins Visier
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:26 02.07.2013
Hakan Calhanoglu will mit Türkei ins Viertelfinale. Foto: Uli Deck/Archiv
Anzeige
Istanbul

Beide Teams mussten im Turnierverlauf bereits eine Niederlage hinnehmen und qualifizierten sich jeweils als Gruppenzweite für die nächste Runde. Die Auswahl der Türkei zeigte bei der Heim-WM allerdings auch durch Calhanoglus Auftreten und technisch versierte Vorstellungen eine aufsteigende Formkurve.

Lediglich Titelfavorit Spanien konnte in der Gruppenphase die Maximalausbeute von drei Siegen in drei Spielen aufweisen und ist auch am Dienstag (18.00 Uhr) in Istanbul gegen Mexiko Favorit.

Bemerkenswert ist die bisherige Bilanz der südamerikanischen Teams. Die Nachwuchsfußballer aus Argentinien und Brasilien, die es gemeinsam auf elf Titelgewinne bei U-20-Weltmeisterschaften bringen, scheiterten wie Deutschland bereits in der Qualifikation. Alle vier Turnier-Teilnehmer aus Südamerika kamen ins Achtelfinale: Kolumbien, Paraguay, Chile und Uruguay wollen ihre Erfolgsbilanz nun fortsetzen.

FIFA-Homepage

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der HSV-Vorstandsvorsitzende Carl Edgar Jarchow hat beim Trainingsauftakt des Fußball-Bundesligisten zum ersten Mal die Europa League als klares Ziel ausgegeben.

02.07.2013

Der Saisonauftakt in der 3. Fußball-Liga zwischen Hansa Rostock und Holstein Kiel wird live im NDR Fernsehen zu sehen sein. Der Sender teilte mit, dass er das Heimspiel des FC Hansa gegen den Aufsteiger aus Kiel am 20. Juli (14.00 Uhr) live überträgt und auch im Internet-Live-Stream zeigt.

02.07.2013

Deutschlands Volleyballerinnen haben ein perfektes Europaliga-Wochenende vor heimischer Kulisse in Hamburg gekrönt. Die Mannschaft von Bundestrainer Giovanni Guidetti besiegte am Sonntag in einer Revanche für das EM-Endspiel von 2011 Serbien mit 3:1 (21:10, 17:21, 21:19, 21:18).

01.07.2013
Anzeige