Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Sport im Norden Handballer heiß auf Strandsand
Sportbuzzer Sport im Norden Handballer heiß auf Strandsand
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:26 27.06.2013
Morgen geht es für die Handballer auf dem Sand am Ostseestrand Boltenhagens zur Sache.
Boltenhagen

Morgen machen die Beach-Handballer bei der 6. Beach-Tour 2013 in Nordwest-Mecklenburg im Ostseebad Boltenhagen Station. Der Mitveranstalter SV Blau-Weiß Grevesmühlen erwartet dazu 18 Mannschaften zum 15. Seebrücken-Cup direkt an der Seebrücke im Herzen des Ostseebades.

Gespielt wird auf drei Spielfeldern, die ersten Anpfiffe ertönen um 9.40 Uhr, dann beginnt der Kampf um die von der Ostsee-Zeitung gesponserten Pokale. Dabei sind Teams aus fünf Bundesländern, die mit akrobatischen Pirouetten, Kempatricks und spannenden Penaltywerfen sich die Turniersiege sichern möchten. Die Finalspiele werden ab etwa 17 Uhr starten.

Das Herrenstarterfeld umfasst zehn Meldungen. Das Rostocker Beachteam ist der Pokalverteidiger und wird sich den Gegnern aus fünf Bundesländern stellen müssen. Dabei ist der Sieger aus Binz klar in der Favoritenrolle. Die Gastgeber, getarnt als Sandkrähen, wollen wieder weit nach vorne kommen, aber der SV Eichstädt (Vorjahreszweiter), Wismar, Dresden, Massen und Eisenach werden ein gewichtiges Wörtchen um den Turniersieg mitreden.

Bei den Damen nimmt ebenfalls der Vorjahressieger Rostocker Beach-Club die Favoritenrolle ein und muss sich mit weiteren neun Teams auseinandersetzen. Nach dem zweiten Platz im Ostseebad Binz sind sie leicht unter Zugzwang, wollen den Vorjahreserfolg wiederholen. Und die weiteren Gäste aus Mecklenburg, Dresden, Eichstädt, Saalfeld, das Gastgeberteam und der SV Warnemünde wollen es dem RBC so schwer wie möglich machen. Der Grevesmühlener Turnierleiter Christoph Uhle rechnet morgen mit spannendem Handballsport auf Sand und vielen begeisterten Zuschauern.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Langen — Bei den Norddeutschen Mehrkampf-Meisterschaften im niedersächsischen Langen bei Bremerhaven werden morgen ab 11 Uhr und am Sonntag ab 10 Uhr auch die schleswig-holsteinischen Landesmeister (Männer, Frauen, U23, U20 und U18) ermittelt.

Wolf-Rüdiger Boyens 27.06.2013

Morgen beginnt das 14. Reitturnier in Torgelow. André Plath und Philipp Makowei von der Insel Poel, die zusammen mit Thomas Kleis (Gadebusch) im März in Braunschweig Deutsche Hallen-Mannschaftsmeister wurden, haben in letzter Minute noch für das Turnier in der „Eisengießerstadt“ gemeldet.

27.06.2013

Bereits am ersten Tag wurden den Besuchern beim Sommerturnier in Eutin starke Ritte bis zur Klasse S* geboten. Zum Auftakt der fünftägigen Veranstaltung auf der Reitanlage an der B76 dominierten vor allem die Lokalmatadore.

Beke Zill 27.06.2013
Anzeige