Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Sport im Norden Handballerinnen aus Ratekau neben der Spur
Sportbuzzer Sport im Norden Handballerinnen aus Ratekau neben der Spur
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:15 11.09.2013

Gleich das erste Auswärtsspiel in der Handball-Oberliga ging für die weibliche Jugend A des TSV Ratekau mit 19:28 (9:11) beim TSV Owschlag verloren.

Nach konzentriertem Beginn und einer 7:5-Führung (15.) brachten vier Treffer der Gastgeberinnen die Gäste anschließend aus dem Rhythmus. Auch wenn zur Pause noch Hoffnung bestand, häuften sich beim TSV Ratekau in der zweiten Hälfte die technischen Fehler. Das nutzte Owschlag zu zahlreichen erfolgreichen Gegenstößen. „Wir haben das Spiel komplett aus der Hand gegeben“, klagte Trainer Heiko Grell, der als Haupttorschützinnen Lisa Volkens (6) und Anna-Lena Grell (5) notierte.

Am Sonntag (14 Uhr) ist nun Spitzenreiter Handewitt/Nord-Harrislee in Ratekau zu Gast. Bis dahin muss Grell seine Mannschaft wieder aufrichten.

Indes sind die guten Resultate aus der Vorbereitung bei der männlichen Jugend B der HSG Oldenburg/Grömitz Schall und Rauch. Zum SH-Liga-Auftakt setzte es bei der HSG Tills Löwen eine derbe 19:40 (9:20)-Niederlage. „Wir sind weit hinter den Leistungen aus der Vorbereitung zurückgeblieben. Im Angriff mangelte es an zündenden Ideen und in der Defensive an Beweglichkeit, Wachsamkeit und manchmal auch Cleverness“, kritisierte Trainer Julian Mademann. Für sein Team warfen Volkens (7), Matthiensen, Kaps (je 4), Hofmann, Bähnke, Falkenthal und Pieconka (je 1) die Tore.

rl

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die erste Auflage der Kreis- Leichtathletikmeisterschaften im Mehrkampf Ende Mai musste wegen Starkregens abgesagt werden.

12.09.2013

Obwohl vergangene Saison sportlich eigentlich abgestiegen, bleiben die Volleyball-Frauen des PSV Eutin als „Nachrücker“ dennoch in der Verbandsliga.

11.09.2013

Auf dem Eutiner Turnierplatz gab‘s auch Tickets für die Baltic Horse Show. Leichte Kritik am neuen Modus.

11.09.2013
Anzeige