Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Sport im Norden Hauptpreis bei Tombola geht an SVD-Spieler
Sportbuzzer Sport im Norden Hauptpreis bei Tombola geht an SVD-Spieler
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:19 12.01.2016

„Das Niveau des Turniers war sehr gut, teilweise war es eine Lehrstunde für uns und wichtig, auch mal gegen Teams aus anderen Regionen zu spielen und Erfahrung zu sammeln“, kommentierte Thomas Haese, der Trainer des SV Dassow den 5. Platz beim Pommern-Cup in Stralsund. Der SV Dassow, bei dem Feldspieler Kevin Reggentin im Tor stand, verlor die ersten drei Spiele ohne ein eigenes Tor.

Anschließend gab es noch ein Unentschieden (Blau Weiß Baabe) und zwei Siege gegen SV Prohner Wiek und Velgaster SV. Für Haese, der aus Stralsund kommt, waren die Ergebnisse aber nicht so wichtig.

„Man hat gesehen, dass wir noch nicht wieder trainieren und dass uns noch ein wenig das Spielerische und die Kondition fehlen.“ Für Dassows Trainer ging es bei dem Turnier auch darum, alte Bekannte wieder zu sehen und die Spieler enger zusammen zu schweißen. „Der Mannschaftsabend diente auch als Teambildungsmaßnahme.“ Grund zur Freude hatte Dassows Sebastian Schnurr, der den Hauptpreis einer Tombola gewann, einen Flachbildschirm.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Torjägerkrone geht wie bei der Ü50 an Roland Schneider — Tordverhältnis entscheidet die Plätze 3 bis 6.

12.01.2016

Senioren-Landesmeisterschaften in Hamburg bringen 34 Medaillen für Stormarn.

12.01.2016

Ostholsteins Leichtathletik-Routiniers sammeln in Hamburg kräftig Medaillen auf Landesebene ein.

12.01.2016
Anzeige