Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Sport im Norden KFV-Mädels auf Platz 11 im Land
Sportbuzzer Sport im Norden KFV-Mädels auf Platz 11 im Land
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:14 17.05.2017

Wenn die größten Talente des Landes unter den U13-Fußballerinnen ihre Landesmeister küren, ist das ein Termin, von dem die kickenden Mädels noch Jahre später gern erzählen: Auf der Sportanlage des TV Gleschendorf messen sich die Kreisauswahl-Teams, und für drei Tage sind die Mädels in der Jugendherberge in Scharbeutz untergebracht. Da sind viel Fußball und mindestens genauso viel Spaß garantiert.

Für den KFV Stormarn hatten Frank Möller und Michele Caro mit Emma Weichert, Viviane Blank, Hanna Pissarski und Lilly Rüger ein Quarett der SG Holstein Süd aufgeboten, dazu Linea Koschara, Michelle Hermann, Anna Ludwig und Jella Niemann vom VfL Oldesloe sowie Leoni Kaufmann, Fabienne Laborn, Merle Nissen und Nele Caro vom SV Preußen Reinfeld.

Neben drei Niederlagen gegen Kiel (0:3), Lübeck (0:4) und Nordfriesland (0:4) gelang in der Gruppe A ein 1:1 gegen die U11-Landesauswahl. Den Treffer erzielte Jella Niemann. Sie war es auch, die nach einem 0:1 gegen Schleswig/Flensburg beim 2:1-Erfolg gegen Steinburg beide Tore erzielte. „Unsere Mannschaft steigerte sich im Verlauf der Spiele“, so Trainer Möller. Abschließend ging es gegen Ostholstein. Nach einem 2:0-Sieg „konnten wir uns über eine guten elften Platz freuen“, so Möller, der sein Team erst kurzfristig zusammenstellen und auch nicht mehr gemeinsam trainieren lassen konnte.

Beim 2:0 trafen Jella Niemann und Fabienne Laborn. Beide 2005er-Torschützinnen wurden von Verbandssportlehrer Dieter Bollow zum Sichtungsturnier der U12-Landesauswahl eingeladen. Landesmeister wurde die Auswahl des KFV Segeberg, die nach 31:0 Toren in den Gruppenspielen das Finale mit 2:1 gegen Nordfriesland gewann. fd

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Nur acht von 231 gemeldeten Teilnehmern blieben den landesoffenen Kreismeisterschaften Einzel im Ratzeburger Fuchswald fern – ein Indiz für die große Beliebtheit dieser Leichtathletik-Veranstaltung.

17.05.2017

Lauenburgs Kreisauswahl hat bei den Fußball-Landesmeisterschaften der D-Juniorinnen im ostholsteinischen Gleschendorf den fünften Platz unter 14 Teams belegt.

17.05.2017

Möllnerin sichert sich Mehrkampf-Landesmeisterschaft – Florian Dolecki holt zwei Jahrgangstitel.

17.05.2017
Anzeige