Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Sport im Norden KFV vergibt neun Ehrenamtspreise
Sportbuzzer Sport im Norden KFV vergibt neun Ehrenamtspreise
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:16 17.10.2015

Der Kreisfußballverband Schwerin-Nordwestmecklenburg (KFV SN-NWM) zeichnete am Freitag auf einer Feierstunde im Wismarer „Cafe Central“ verdienstvolle Funktionäre aus. Der Ehrenamtsbeauftragte des Kreisfußballverbandes Hans-Joachim Jantzen (VfL Neukloster) nahm diese Ehrung zusammen mit dem stellvertretenden KFV-Vorsitzenden Michael Gniefke (FC Schönberg) vor.

Diese Auszeichnungsveranstaltung für ehrenamtlich arbeitende Fußballfunktionäre und Trainer wurde in diesem Jahr zum dritten Mal durchgeführt. Als Gastredner war der 1. Vizepräsident des Landesfußballverbandes, der Sportfreund Detlef Müller (Ludwigslust) gekommen.

Im Jahr 2012 wurde durch den DFB ein Amateurkongress durchgeführt, aus dem der Slogan „Unsere Amateure sind echte Profis“ hervorgegangen ist", sagte Detlef Müller in seiner Laudatio und sprach seinen Dank an die Geehrten aus, die Woche für Woche unzählige Stunden unermüdlich und ehrenamtlich tätig, bezog in seinen Dank aber auch die Ehefrauen und Lebenspartnerinnen der Funktionäre mit ein, die am Wochenende und oft auch in der Woche, wenn das Training durchgeführt wird, auf ihre Partner verzichten müssen. Den Ehrenamtspreis des KFV in diesem Jahr erhielten Peter Brandt (Fortuna Grevesmühlen), Karl Gems (Mallentiner SV) Jürgen Prüter (FC Anker Wismar), Jörg Grützmacher (PSV Wismar) und Alfred Koch (SV Klütz). Aus unterschiedlichen Gründen nicht anwesend sein konnten Wolfgang Virtel (Mecklenburger SV), Eckhard Steuck (TSV Schwerin), Wilfried Rohloff (FC Schönberg) und Hannelore Mertins (Neuburger SV). Sie erhalten Ihre Auszeichnungen bei Veranstaltungen ihrer Vereine. Für die Ehrung mit dem DFB-Ehrenamtspreis wurde vom Kreisfußballverband übrigens Hugo Borth vom VfL Neukloster nominiert.

kb

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Haese—Elf besiegt dank einer deutlichen Steigerung in der zweiten Halbzeit den Neumühler SV 4:0 und bleibt im vierten Spiel in Folge ungeschlagen.

17.10.2015

Einige Absagen, viele Nachmeldungen: 3962 Laufbegeisterte wollen heute starten.

17.10.2015

VfL-Handballer nach Sieg über Bietigheim mit Rückenwind nach Springe.

17.10.2015
Anzeige