Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Sport im Norden Kieler Hurricanes beenden Saison mit Niederlage
Sportbuzzer Sport im Norden Kieler Hurricanes beenden Saison mit Niederlage
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:49 02.09.2018
Anzeige

Hamburg (dpa/lno) – Die Kiel Baltic Hurricanes haben die Saison in der German Football-League mit einer Niederlage beendet. Die Schleswig-Holsteiner unterlagen am Samstag vor 2047 Zuschauern im heimischem Kilia-Stadion Nord-Spitzenreiter und Titelfavorit Braunschweig Lions mit 14:22. Die Mannschaft von Cheftrainer Dan Disch ist Tabellensechster von acht Teams in der Nordgruppe.

„Ich bin stolz auf unser Team, die Jungs haben stark gekämpft. Natürlich lief die Saison nicht, wie wir wollten. Aber heute gegen eines der besten Teams Europas haben die Jungs gezeigt, dass wir jede Menge haben, worauf wir aufbauen können“, sagte Disch.

Die Hurricanes hatten in dieser Spielzeit lediglich vier von 14 Partien gewonnen, neun Niederlagen kassiert und ein Remis erreicht. Nach elf Jahren verpasste der Verein damit erstmals die Playoffs.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Hamburg Huskies haben sich ohne einen Sieg in der laufenden Saison der German Football-League von ihren Fans verabschiedet.

02.09.2018

Hamburg (dpa/lno) – Die Hamburg Stealers haben in der Playdown-Runde der Baseball-Bundesliga ihre zweite Niederlage hinnehmen müssen.

02.09.2018

Erste Niederlage im zweiten Drittliga-Spiel – und das vor lautstarker Heimkulisse in der Neustädter Gogenkrog-Halle: Die Handballer der HSG Ostsee N/G mussten als ambitionierte Aufsteiger im Holstein-Derby gegen den favorisierten TSV Altenholz ein 23:28 (12:15) quittieren.

01.09.2018
Anzeige