Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Sport im Norden Klein, aber fein: Große Nachfrage beim Poggensee-Triathlon
Sportbuzzer Sport im Norden Klein, aber fein: Große Nachfrage beim Poggensee-Triathlon
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:10 27.06.2013
Von Christian Schlichting
Bad Oldesloe

„Wir hätten sicher 200 haben können. Aber wir haben seit Jahren viele Dauerstarter“, weiß Spiridon- Pressewart Volker Evers, „und die lieben die kleine, aber feine Veranstaltung.“

Seit Jahren ist auch Anke Lakies dabei und liebt die „herzliche, familiäre Atmosphäre. Im vergangenen Sommer kam sie als frisch gekürte Europameisterin (und gewann die Damen-Konkurrenz in 1:19:18 Stunden mit fast neun Minuten Vorsprung). Diesmal kehrt sie als EM-Vize rechtzeitig aus der Türkei zurück, wo sie nach dem Wettkampf noch ein paar Tage Urlaub anhängte, sich den Wettkampf im Poggensee (500 Meter Schwimmen) und um den Poggensee (23 km Radfahren und 7 km Laufen) nicht entgehen lassen will.

Frisch gekürter Landesmeister seiner Altersklasse ist Fritz Dieterich dabei, der vor zwei Wochen den Lübecker 7 Türme-Triathlon der AK65 gewann. Doch als Vorsitzender des Spiridon Club Bad Oldesloe ist er genauso in die Organisation eingebunden wie seine Vereinsmitglieder, die ebenfalls nicht starten. Dieterich wird zudem die Wettkämpfe moderieren. Wie in den Jahren zuvor teilt sich das Starterfeld zu etwa gleichen Teilen auf die Sportgruppe (Start 10 Uhr) und die Neueinsteiger und Freizeitsportler in der Hobbygruppe (10.05 Uhr) auf. Anders als im Vorjahr, als wegen der heftigen Regenschauer nur 68 Finisher zu verzeichnen waren, ist diesmal besseres Wetter vorausgesagt. Und auch der Stress des Vorjahres blieb den Spiridon- Organisatoren diesmal erspart. „Die Strecken sind frei, es gibt keinerlei Hindernisse“, erinnert sich Evers nur ungern ans Vorjahr, als bis zuletzt provisorisch Baustellen geschlossen werden mussten.

ing

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Langen — Bei den Norddeutschen Mehrkampf-Meisterschaften im niedersächsischen Langen bei Bremerhaven werden morgen ab 11 Uhr und am Sonntag ab 10 Uhr auch die schleswig-holsteinischen Landesmeister (Männer, Frauen, U23, U20 und U18) ermittelt.

Wolf-Rüdiger Boyens 27.06.2013

Morgen beginnt das 14. Reitturnier in Torgelow. André Plath und Philipp Makowei von der Insel Poel, die zusammen mit Thomas Kleis (Gadebusch) im März in Braunschweig Deutsche Hallen-Mannschaftsmeister wurden, haben in letzter Minute noch für das Turnier in der „Eisengießerstadt“ gemeldet.

27.06.2013

Bereits am ersten Tag wurden den Besuchern beim Sommerturnier in Eutin starke Ritte bis zur Klasse S* geboten. Zum Auftakt der fünftägigen Veranstaltung auf der Reitanlage an der B76 dominierten vor allem die Lokalmatadore.

Beke Zill 27.06.2013
Anzeige