Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Sport im Norden Kraack und Keinki nehmen „Euro“ ins Visier
Sportbuzzer Sport im Norden Kraack und Keinki nehmen „Euro“ ins Visier
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:10 03.07.2013
Von Günter Affeldt
Eutin

Beide Vielseitigkeits-Asse machen sich mit dem Team Schleswig- Holstein auf den Weg zur Deutschen Mannschaftsmeisterschaft (5. bis 7. Juli) nach Lonnerbecke (Niedersachsen). Dort wollen sie sich in einer CIC**-Prüfung für die EM der Jungen Reiter vom 12. bis 15. September im französischen Havas de Jardy empfehlen. Beim heimischen Sommerturnier des ORV Malente- Eutin absolvierte das Duo am vergangenen Wochenende mit seinen Pferden Havana Club (zehn Jahre) und Lancaster (13) einen letzten Härtetest im Springparcours. Franziska Keinki sicherte sich dabei mit Lancaster zwei goldene Siegerschleifen in L-Prüfungen und betont zuversichtlich: „Jetzt kann es losgehen.“

Zum Schleswig-Holstein-Team gehören außerdem Claas Hermann Romeike (Nübbel) und Maja Kozian-Fleck (Kiel). „Wir haben eine starke Mannschaft beisammen, unsere Chancen sind gut“, glaubt Landestrainer Detlef Peper. Und Marie Kraack, die bereits mehrfach bei Europameisterschaften auf dem Podest stand, macht deutlich: „Die EM-Teilnahme ist mein großes Ziel, bevor ich ich im kommenden Jahr bei den Erwachsene starten muss.“ Für die Studentin der Wirtschafts-Psychologie wäre es der vierte Start bei europäischen Titelkämpfen.

ga

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Sechs Talente des SC Neubrandenburg haben den Sprung ins deutsche Aufgebot für die U18-Weltmeisterschaften vom 10. bis 14. Juli in Donezk/Ukraine geschafft. Die größten Hoffnungen ruhen dabei auf Kugelstoßer Patrick Müller und Diskuswerfer Henning Prüfer.

03.07.2013

Zwei Freundinnen kämpfen an der Ratzeburger Ruderakademie um Plätze im deutschen Doppelvierer. Mit dem U23-Nationalteam bereiten sich Anne Marie Kroll und Lynn Jessen auf die WM in Linz vor.

Christoph Staffen 03.07.2013

Weiße Weste im Dr.-Zippel-Park gewahrt: Auch ihren vierten Auftritt beim Maritim-Cup des Travemünder THC krönte Olga Markova (Essen) mit einem Sieg. Die 57-jährige Europameisterin gewann das Turnier der Tennis-Damen 55 mit einem 7:5, 6:2 im Finale gegen Gisela Wittkampf (Siegen).

Andreas Oelker 03.07.2013
Anzeige