Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Sport im Norden Kraftsportler landen im Mittelfeld
Sportbuzzer Sport im Norden Kraftsportler landen im Mittelfeld
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:10 06.07.2017
Greifswald

Mit Platz sieben kehrten die Kraftdreikämpfer des Herrnburger AV vom Nordliga-Wettkampf aus Greifswald heim. Platz eins ging an den SV Motor Barth. Es gingen 18 Mannschaften aus dem Norden an den Start. „Insgesamt war es trotz der schwierigen Umstände ein guter Wettkampf“, sagt Vereinssprecher Dennis Özmen, „da die Starter wichtige Erfahrungen für die Bundesliga sammeln konnten.“ Karsten Dählings hob in Greifswald 200 Kilogramm in der Kniebeuge , 140 Kilogramm beim Bankdrücken und 220 Kilogramm im Kreuzheben. Damit hat er seine Gesamtleistung um 7,5 Kilogramm verbessert. „Karsten steigert sich stetig“, freute sich Özmen. Für Eric Stockdreher lief es vor allem beim Kreuzheben gut. Mit 232,5 Kilogramm verbesserte er sich um 2,5 Kilogramm.

Seine weiteren Ergebnisse: 210 Kilogramm in der Kniebeuge und 145 Kilogramm im Bankdrücken. Özmen: „Eric wird in naher Zukunft mit Equipment die 300 Kilogramm in der Kniebeuge knacken.“ Dennis Rohmann hatte in den vergangenen Wochen mit Verletzungen zu kämpfen. In Greifswald zeigte er jedoch, dass auch mit ihm wieder zu rechnen ist. Er stemmte in Greifswald 200 Kilogramm in der Kniebeuge, 180 Kilogramm beim Bankdrücken und 255 Kilogramm beim Kreuzheben.

Steffen Oldörp

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Travemünder Woche: Segel-Kino auf zwei neuen LED- Wänden – Tracking aller 860 Boote, weltweites Web-Event.

06.07.2017

Tennis-Senioren vor dem Sprung nach Scharbeutz.

06.07.2017

Das Team gastiert heute Abend in Grevesmühlen.

06.07.2017
Anzeige