Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Sport im Norden Laufend neue Erfahrungen machen
Sportbuzzer Sport im Norden Laufend neue Erfahrungen machen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:41 16.11.2016
Die Möllner vor dem Start im polnischen Goleniow: Sven Michelsen (v.l.), Martin Mews, Werner Stippich, Normann Werbel, Klaus Wenderholm, Karl-August May und Bürgermeister Jan Wiegels. FOTO: MSV

. Die polnische Stadt Goleniow (früher Gollnow) hatte erneut die Möllner Stadtvertretung mit Bürgermeister Jan Wiegels, seinem Stellvertreter Sven Michelsen, Bürgervorsteherin Liselotte Nagel und Lars Frank (für Jugend und Sport) eingeladen. Anlass waren die Feierlichkeiten zum polnischen Unabhängigkeitstag. Eingebettet war die Laufveranstaltung „Mila Goleniowska“.

Den Möllnern wurde ein umfangreiches kulturelles Programm mit Besuch einer feierlichen Messe in der Kirche, einer Besichtigung der Marina in Lubczyna mit Besichtigung einer Bootswerft geboten. Beim Hauptlauf über zehn Kilometer durch die Innenstadt war Martin Mews in 42:26 Minuten als Siebter der Altersklasse 50/55 schnellster Möllner. Klaus Wenderholm rannte in 47:26 auf Platz neun in der AK60/65 dicht gefolgt von Sven Michelsen (47:38) und Normann Werbel (47:52). Zufrieden war auch Jan Wiegels mit seinen 52:55. Werner Stippich beendete den Lauf nach 60:13 und Karl-August May nach 62:56 Minuten.

Nach einem feierlichen Fackelzug und einem Blumenniederlegung am Denkmal der Unabhängigkeit genossen die Lauenburger die polnische Gastlichkeit.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Olympia-Starter Igor Wandtke als Cup-Attraktion.

16.11.2016

Nachdem der DLV und auch der schleswig-holsteinische Leichtathletikverband ihre Kaderlisten veröffentlicht haben, steht nun fest, dass 25 Athleten aus dem LN-Verbreitungsgebiet ...

16.11.2016

Späte Tore für Hagen-B-Jugend und Eichedes U15.

16.11.2016
Anzeige