Volltextsuche über das Angebot:

28 ° / 9 ° heiter

Navigation:
Leinen los in Warnemünde

Warnemünde Leinen los in Warnemünde

Zehn Tage Regatten und ein heißes Sommerfest: Ab heute werden 1700 Segelsportler aus 22 Nationen zur 76. Warnemünder Woche und insgesamt fünf Meisterschaften begrüßt.

Voriger Artikel
DFL legt weitere Spieltage für HSV und St. Pauli fest
Nächster Artikel
Das schwierige zweite Jahr

Gewann im Vorjahr bei den Internationalen Deutschen Meisterschaften der OK-Jollen: André Budzien vom Schweriner Yacht Club.

Quelle: Foto: Pepe Hartmann

Warnemünde. Unter der Schirmherrschaft von Rostocks Oberbürgermeister Roland Methling starten heute ab 11 Uhr die ersten Wettfahrten der 76. Warnemünder Woche. Beginnt die Segelwoche traditionell samstags mit dem „Niegen Ümgang“, so „verlängern“ die ersten Starts der Internationalen Deutsche Meisterschaft im Seesegeln Inshore & Offshore (IDM) die Veranstaltung. Auch die Bummelmeile am Alten Strom und auf der Warnemünder Promenade öffnet bereits heute. „Als Oberbürgermeister der Hansestadt Rostock verfolge ich mit Stolz und Freude, wie sich die Warnemünder Woche zu einem wunderbaren Mix zwischen attraktivem Segelsport und einem facettenreichen Sommerfest entwickelt“, sagte Methling.

Die etwa 170 Kielschiffe der Teilnehmer an den beliebten Hochseeregatten liegen in diesem Jahr überwiegend im Yachthafen Hohe Düne. Im Yachthafen auf der Mittelmole sammeln sich weitere 400 Jollen und am schönen weißen Strandstarten 60 Kite-Surfer bei ihrer Meisterschaftsserie, der Kitesurf-Trophy. In Warnemünde wird es mit mehr als 600 Schiffen und Boards und den somit 1700 Sportlern aus 22 Nationen extrem sportlich auf dem Wasser zugehen. Insgesamt gehen 17 verschiedene Bootsklassen an den Start.

Neben den genannten Meisterschaften, zu denen noch der Laser Europa Cup und die German Open der Platu25 hinzukommen, finden in 13 weiteren Bootsklassen Ranglistenregatten statt — darunter ebenso in der olympischen Klasse der Finns, die im Anschluss an die 76. Warnemünder Woche im selben Segelrevier eine Europameisterschaft bestreiten.

Insgesamt gibt es etwas weniger Meldungen als im Vorjahr, was zur Absage einiger Bootsklassen führte. Man muss jedoch die konstanten Meldezahlen im Hochseebereich hervorheben, beispielsweise bei der Langstreckenregatta Hanseboot Rund Bornholm. Auch die „traditionellen“ Bootsklassen wie die OKs, die Piraten und die 420er haben große Startfelder.

Bei den Seglern ist Dänemark zusammen mit Litauen am stärksten von den ausländischen Nationen vertreten. Selbst beim Bühnenprogramm auf der Bühne am Leuchtturm freut sich Organisator Jörg Bludau über dänische Beteiligung in Form eines 65-köpfigen Orchesters. Über 80 Künstlergruppen finden den Weg auf die Bühne. Nach einem Festumzug durch Warnemünde, dem „12. Niegen Ümgang“, mit mehr als 2600 Beteiligten aus Vereinen und sportlichen sowie kulturellen Gruppen, folgt morgen ab 11 Uhr der Aufmarsch des Ümgangs an und auf der Bühne am Leuchtturm. Dem bunten Programm mit Persönlichkeiten der historischen und modernen Geschichte Warnemündes schließt sich der Fassbieranstich der Hanseatischen Brauerei und die offizielle Eröffnung der Veranstaltung an.

Segeln und Kulturprogramm spielen bei der Warnemünder Woche eine ebenso wichtige Rolle wie die sportlichen „Nebenschauplätze“ auf und am Wasser. Denn sportliche Höchstleistungen erwarten die Besucher bei den 19. Beachhandballtagen morgen und am Sonntag am Strand von Warnemünde. Es wird ein Frauen- und ein Männerturnier geben. In beiden Disziplinen treten dabei jeweils 24 Mannschaften an.

Das 18. Drachenbootfestival findet hingegen am „zweiten Wochenende“, am 13. und 14. Juli, auf dem Alten Strom in Warnemünde statt. 85 Teams kommen mit 1700 Sportlern aus ganz Deutschland und wollen den Sieg erringen.

Das Programm
Heute

10.00: Eröffnung der Bummelmeile.

11.00: Wettfahrt IDM Inshore.

16.30: Eröffnungsparty mit „Anne Bonny & die Rockpiraten“.

Samstag

9.00: Wettfahrten 2 Up & Downs, IDM Inshore.

10.00: Start des 12. Niege Ümgang.

11.00: Vorrunden Beachhandball.

11.00: Wettfahrten Laser, Ixylon, 420er, Skippi 650, 2.4mR.

14.00: Wettfahrten Laser, Laser Radial.

Sonntag

09.00: Uhr Wettfahrten IDM Inshore, IDM Offshore, Warnemünde Cup.

10.00: Endrunde Beachhandball.

11.00: Wettfahrten Laser, Laser Radial, Ixylon, 420er, Skippi 650, 2.4mR.

Montag

11.00: Wettfahrten Laser, Laser Radial, Ixylon, 420er, Skippi 650, 2.4mR.

13.00: Start Hanseboot Rund Bornholm (Seebahn) und IDM-Offshore.

LN

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Sport im Norden
LN-Sportbuzzer - das Portal für Fußballfans! Von Bundesliga bis Kreisklasse...

LN-Sportbuzzer - das Portal für Fußballfans! Von Bundesliga bis Kreisklasse... mehr

Bei SmartBets gibt es die besten Wettquoten für den VfB Lübeck.

Die CDU sollte nach Ansicht des schleswig-holsteinischen Ministerpräsidenten Daniel Günther die Hälfte ihrer Führungsposten mit Frauen besetzen. Richtig so?

  • Events & Veranstaltungen

    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe. mehr

  • Hochzeitszauber

    Alles zum Planen Ihrer Hochzeit - Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwoch... mehr

  • Lifestyle

    Unser Lifestyle-Portal mit nützlichen News und Tipps: Informieren Sie sich über Mode, Beauty und aktuelle Trends. Mehr Schwung, mehr Spaß... mehr

Abseits

Peter Intelmann schreibt witzig und tiefsinnig über Fußball.

Sportblog

Ehrlich und authentisch: Die Meinungen unserer Redakteure im Sportblog.

VfL Bad Schwartau

Hier gibt's alle aktuellen Infos zum VfL Bad Schwartau.

VfB Lübeck

Hier finden Sie alle Informationen zum VfB Lübeck.

Cougars

American Football: Spielberichte und Video.

EHC Timmendorf

Lesen Sie alles über Timmendorfs Eishockey-Mannschaft.

TSV Travemünde

Alles zu den Handball-Damen der "Raubmöwen".

TSV Trittau

Alles zu den Badminton-Stars beim TSV Trittau.