Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Sport im Norden Lübecker YC feiert junge Landesmeister
Sportbuzzer Sport im Norden Lübecker YC feiert junge Landesmeister
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:10 03.09.2018
Strahlender Landesmeister im O’pen Bic: Magnus Voß (Lübecker YC) dominierte das 19 Boote-Feld mit fünf Siegen in sieben Rennen. Quelle: Foto: Segel-Bilder.de
Lübeck

Die neuen Meister stammen aus Vereinen von der Kieler Förde, aus Lübeck, der Eckernförder Bucht, von der Elbe und aus Plön. Dabei ersegelten sich die Talente aus der LN-Region unter 300 Skippern in 210 Booten in der LJM-Wertung zwei Goldmedaillen, zwei Vizetitel und fünf Bronzeränge.

Die Titelkür in der kleinen Skiffklasse O’pen Bic avancierte zur lübschen Klubregatta mit landesweiter Beteiligung. Auf dem LJM- Treppchen fanden sich ausschließlich LYC-Starter wieder. Magnus Voß teilte sich den ersten Rang nach dem ersten Tag noch mit Frederic Schüle, dann setzte er sich aber mit einem Sieg in der ersten Sonntagswettfahrt von der Konkurrenz ab und holte sich den Titel.

„Natürlich ist es toll zu gewinnen, aber das Wichtigste ist, dass wir Spaß haben. Und an diesem Wochenende hatten wir Spaß. Wind und Wetter waren toll“, schwärmte Voß. Das LYC-Trio komplettierten Niclas Burdon und Frederic Schüle.

Im Opti-A-Feld gewann der Rostocker Carl Krause zwar überlegen die Gesamtwertung vor dem Essener Josh Berktold. Aber damit war der dritte Rang für den LYC-Skipper Morten Borchardt auf Landesebene Gold wert.

Der Lübecker Segler-Verein konte sich über drei LJM-Bronzeplätzen freuen: Bei den 29ern waren Nick Kössling/Jöran Rohlf als Gesamtvierte das drittbeste Duo aus Schleswig-Holstein, und im Laser Radial landete die LSV-Hoffnung Jesper Bahr ebenfalls als Gesamtvierter hinter Mewes Wieduwild sowie Roko Mahr (beide Wind und Welle Grönwohld) auf Rang drei. Die dritte LSV-Bronzemedaille sicherte sich Linus Wegner bei den Allerjüngsten im Opti B.

In der Zweihand-Jüngstenklasse Teeny gab es das erwartete Duell zwischen Plön und Malente: Oke und Nik Nommensen (PSV) krönten sich dabei zu neuen Landesmeistern vor den SVMG-Duos Mathies Faasch/Simon Dorloff und Johann Dorloff/Mattes Bock-Müller. Sehr glücklich mit dem „perfekten Wetter“ und dem gesamten LJM-Verlauf war Fritz Schütt als Jugendwart des LYC, der die Titelkür gemeinsam mit dem LSV ausrichtete: „So hatten wir eine sehr entspannte Atmosphäre – sowohl auf dem Wasser als auch an Land.“

Segeln kompakt

Landesjugendmeisterschaften

(LJM-Wertung)

Opti B: 1. Linus Giesler (WV Mönkeberg, 6), 2. Leif Lüders (Kieler YC, 9), 3. Linus Wegner (Lübecker SV, 13).

Opti A: 1. Morten Borchardt (Lübecker YC, 15), 2. Arthur Kahrs (41), 3. Matti Balzereit (beide Kieler YC, 44).

O'pen Bic: 1. Magnus Voß (7), 2. Niclas Burdon (12), 3. Frederic Schüle (alle LYC, 19).

Laser 4.7: 1. Ole Schweckendiek (7), 2. Josse Bonatz (beide Kieler YC, 8), 3. Anton Nikolai Loeck (Flensburger SC, 10).

Laser Radial: 1. Mewes Wieduwild (4), 2. Roko Mohr (beide Wind u. Welle Grönwohld, 7), 3. Jesper Bahr (Lübecker SV, 15).

Teeny: 1. Oke und Nik Nommensen (Plöner SV, 4), 2. Mathies Faasch/Simon Dorloff (9), 3. Johann Dorloff/Mattes Bock-Müller (beide SV Malente-Gremsmühlen, 15).

420er: 1. Lea Marleen Lüthje/Nike Hadler (25), 2. Hanna und Frederik von Waldow (beide SC Eckernförde, 27), 3. Freya Tovey/Chiara Kobs (Flensburger SC, 36).

29er: 1. Lisa Maria Rausch/Eva Marie Becker (Wind und Welle, 12), 2. Per Christoffer Schwall/Simon Schmidt (Kieler YC, 27), 3. Nick Kössling/Jöran Rohlf (Lübecker SV, 34).

Pirat: 1. Finn Soetebier/Timon Ostertun (Wedel-Schulau, 8), 2. Merle Maas/Vivian Eckelmann (Beidenfleth, 10), 3. Maria Röttger/Theo Schäning (Brunsbüttel, 18).

Komplette Resultate: manage2sail.com

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Fußball-Landesliga: SVS von Eichede II kalt erwischt – Siebenbäumen verhilft Preußen zur Pole Position – Travemündes erster Sieg.

03.09.2018

Oberliga, Frauen TuRa Meldorf – FSG Ratekau/Sereetz 1:6. Mit dem zweiten Dreier im zweiten Saisonspiel schossen Lisa Bergmann (6., 32.), Madeline Gieseler ...

03.09.2018

Fußballer aus Eichede und Timmendorfer Strand laufen nach ihren Oberliga-Siegen heute und morgen als klare Favoriten im Kreispokal auf.

03.09.2018