Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Sport im Norden Lübecks Athleten erneut auf Titeljagd
Sportbuzzer Sport im Norden Lübecks Athleten erneut auf Titeljagd
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:16 21.01.2016

Der Reigen der Leichtathletik-Landesmeisterschaften wird am Wochenende im Hamburger „Glaspalast“ mit den Titelkämpfen der Männer, Frauen und U18-Talente fortgesetzt. Waren bei den Erwachsenen einst die Aktiven des LBV Phönix das Maß aller Dinge, so hegt diesmal lediglich Dreispringer Georg Gavrilov berechtigte Titelchancen. Unter den 18 „Adlerträgern“ hat sich U18-Sprinterin Lucy Steinmeyer entschlossen, bei den Frauen über 400 m gegen deutlich stärkere Konkurrenz zu starten. Über 200 m tritt sie aber in der U18 an und hofft auf eine bessere Laufeinteilung als in der Vorwoche, als sie mit ihrer härtesten U20-Konkurrentin in unterschiedlichen Rennen lief. Joel Kuluki nimmt Anlauf auf den U18-Titel im Dreisprung.

Mit 16 Athleten ist der MTV Lübeck im „Glaspalast“ dabei — und baut vor allem auf Leonie Müller im 60-m-Sprint der Frauen sowie die dreifache U16-Meisterin Finja Rattunde, die sich nun auch in der höheren Altersklasse über 200 m beweisen will. Die Deutsche U18-Meisterin im Siebenkampf, Mareike Rösing (TuS 93), hat nach auskuriertem Infekt Titelchancen im Hoch- und Weitsprung sowie im Kugelstoßen und könnte zur erfolgreichsten Lübeckerin werden.

ma

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Morgen ab 9.45 Uhr geht‘s wieder zur Sache auf den acht 50-m-Bahnen an der Ziegelstraße: In der runderneuerten Lübecker Sportschwimmhalle richtet der TSV Schlutup ...

21.01.2016

Herrnburger AV geht mit großen Erwartungen in die drei anstehenden Wettkämpfe in der Vorrunde — Am 12. März präsentiert sich der HAV vor heimischer Kulisse.

21.01.2016

Wismars Drittliga-Handballerinnen gastieren am Sonntag in Rostock — Fanbus fährt um 14 Uhr.

21.01.2016
Anzeige