Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Sport im Norden Lübecks Schachjugend ist Meister
Sportbuzzer Sport im Norden Lübecks Schachjugend ist Meister
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:45 13.06.2018
Die als Meister geehrten LSV-Jungs (v.l.) Tigran Poghosyan, Martin Kololli, Tilo Rietschel, Tom Bosselmann, Fin Tiedemann und Frederik Svane. Quelle: Foto: Hfr
Anzeige
Norderstedt/Lübeck

Am letzten Doppelspieltag in der West-Gruppe der Bundesliga Nord wurde es in Harksheide bei Norderstedt richtig spannend, als die Jungs des Lübecker SV vor der Samstagsrunde mit einem Punkt vor dem Hamburger SK und einem weiteren vor Doppelbauer Kiel führten – und gegen den ärgsten Verfolger aus Hamburg gefordert waren.

Mit einem 4:2-Sieg schafften sie schließlich die Vorentscheidung im Meisterschaftsrennen, und wieder war Verlass auf die Leistungsträger: Martin Kololli – ihm wurde vom Weltschachverband jüngst der Titel „FIDE Meister" als Vorstufe zum „Internationalen Meister“ (IM) und „Großmeister“ (GM) zuerkannt – blickt auf eine Saisonbilanz mit neun Siegen aus neun Partien, der neue Deutsche Amateurmeister Frederik Svane steuerte seinen fünften Sieg in sechs Partien bei. Tom Bosselmann (sechs Siege aus acht Partien) spielte ebenso remis wie Alexander Rieß, den dritten Punkt gegen Hamburg ergatterte Fin Tiedemann, nur Vitus Nassat verlor. Die Sonntag-Begegnung war nur noch Formsache, der SV Hagen wurde ebenfalls 4:2 bezwungen. Der LSV, für den in der Saison außerdem Tigran Poghosyan, Kevin Kololli, Tilo Rietschel, Max Dörp und Alexandra Mundt zum Einsatz kamen, ist somit für die Deutsche Mannschaftsmeisterschaft U20 qualifiziert. Durch den LSV-Sieg gegen Hamburg rückten die Kieler Doppelbauern noch auf Rang zwei, ermitteln per Stichkampf gegen den Zweiten der Ost-Staffel, USV Halle, einen weiteren DM-Teilnehmer.

sto

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Äußerst spannende Spiele insbesondere in den Finalduellen gab es bei den offenen Bezirksmeisterschaften auf den 13 Tennisplätzen des LBV Phönix an der Falkenstraße zu sehen.

13.06.2018

Rekord-Resonanz zum 125. Vereinsgeburtstag des TuS Lübeck 93: Beim 11. Niederegger- Handballturnier im Marlistadion ermittelten 59 Jugendteams aus Schleswig-Holstein, Hamburg und Mecklenburg-Vorpommern ihre Sieger und Platzierten bei Top- Wetter in acht Konkurrenzen.

13.06.2018

Bei den U16-Landesmeisterschaften im Blockwettkampf räumte der 14- und 15-jährige Nachwuchs aus der LN-Region im Kieler Uni-Stadion mächtig ab. Acht Gold-, sieben Silber- und acht Bronzemedaillen lautete die erfolgreiche Bilanz.

13.06.2018
Anzeige