Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Sport im Norden Lübecks U14 im Duell mit Kiel obenauf
Sportbuzzer Sport im Norden Lübecks U14 im Duell mit Kiel obenauf
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:10 30.05.2018

Oberliga, A-Junioren

Kaltenkirchener TS – Eintr. Groß Grönau 5:1. Trotz des frühen Ausfalls von Eintracht-Kapitän Arian Krimpenfort (10.) glückte Bennet Oldenburg die Führung (34.), das 1:1 fiel in der Nachspielzeit der ersten Hälfte. Nach Wiederbeginn musste Keeper Lasse Borkenhagen noch viermal hinter sich greifen. Sein Team empfängt morgen um 19 Uhr Frisia Risum-Lindholm.

C-Junioren

VfB Lübeck II - Holstein Kiel II 2:0. Im U14-Duell zeigte sich die VfB-Elf von Dario Bilic gut erholt vom 1:11 in Flensburg und kaufte Kiel mit konzentrierter Leistung und konsequenter Zweikampfführung den Schneid ab. Liam Just (35.+1) traf kurz vor der Halbzeit, das 2:0 drückte Jasha Leon Schweiger nach Flügellauf von Melvin Zimmer ein (55.). Am Sonntag (11 Uhr) gilt’s gegen die SG Probstei.

ing

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Mehrkämpfer gelten als „Könige der Leichtathleten“, die besten von ihnen aus dem hohen Norden besiedelten jetzt das „runderneuerte“ Lübecker Stadion Buniamshof: Knapp 150 Sportlerinnen und Sportler aus Hamburg und Schleswig-Holstein ermittelten in ihren Altersklassen die Landesmeister.

30.05.2018

Nach Weihnachten, Ostern und Pfingsten stehen in Ratzeburg mit der Internationalen Ruderregatta an diesem Wochenende die nächsten Feiertage an. Marieluise Witting ist mit der Regatta seit Kindertagen aufgewachsen. In diesem Jahr geht’s für die 19-Jährige vom Ratzeburger RC bei ihrem allerersten Start mit der U23 auf dem Küchensee gleich ums WM-Ticket.

30.05.2018

Die Basketballer des MTV Segeberg spielen in der kommenden Saison in der Oberliga. Die MTV-Hünen profitieren dabei von einer günstigen Konstellation in den oberen Ligen. Nach dem Rückzug zweier Teams aus der Oberliga wurde ein Startplatz für die Segeberger Korbjäger frei.

30.05.2018