Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Sport im Norden Lynx im Oberhaus etabliert
Sportbuzzer Sport im Norden Lynx im Oberhaus etabliert
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:59 14.03.2018
Teamwork ist Trumpf: Stefan Tresselts U16-Crew bleibt erstklassig. Quelle: Foto: 54°
Anzeige
Lübeck

Im Rückblick auf die Erstliga- Spielzeit 2017/18 lobt der 54-Jährige: „Es ist unglaublich, wie toll sich mein Team und jeder einzelne Spieler im Saisonverlauf weiterentwickelt hat. Ich bin sehr stolz auf meine Jungs, dass sie besonders in den Playdowns so souverän gespielt haben und den Klassenerhalt verdientermaßen geschafft haben.“ Nun muss sich in den kommenden Wochen klären, ob und mit welchen Spielern die „Luchse“ in die JBBL-Saison 2018/19 gehen können. Tresselt erklärt: „Altersmäßig bleiben mir acht Talente aus dem jetzigen U16-Kader erhalten. Die fünf Abgänge können wir zwar rein rechnerisch mit Eigengewächsen aus dem Jahrgang 2005 kompensieren. Aber wir werden nach Ostern eine Kampagne starten, um weiteren Zuwachs aus dem Umland zu bekommen und den Kader breiter aufstellen zu können.“

Die letzten Punkte zum JBBL-Erhalt erzielten Asann Jaiteh (13), Tillman Kaas (12), Sainn Jaiteh (10) Fabian Drinkert (9), Ole Schrader (8), Emil Wagner (7), Anton Marshall (6), Jan Kapscha (4) und Lovis Meinert (2). Leon Karmann und Fynn Lukas Oldenburg komplettierten die Lynx in Hannover.

map/oel

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Wieder allerbeste Karten im Kampf um die Oberliga-Meisterschaft haben die Basketballerinnen der BG Ostholstein nach ihrem 70:46 (29:25) gegen den Kieler TB II.

14.03.2018

Personeller Engpass und schwere Verletzung können Lübecks Oberliga-Team nicht stoppen – Am Sonnabend Topspiel gegen Spitzenreiter Bargteheide Bees.

13.03.2018

Regionalliga-Jugendfußballer zwischen JFV-Lichtblick und VfB-Aufholjagd.

13.03.2018
Anzeige