Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Sport im Norden MSV Duisburg ersatzgeschwächt zum FC St. Pauli
Sportbuzzer Sport im Norden MSV Duisburg ersatzgeschwächt zum FC St. Pauli
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:45 22.11.2012
Runjaic ist trotz ausfallender Spieler zuversichtlich. Quelle: Roland Weihrauch
Anzeige
Duisburg

Dem MSV Duisburg gehen im Abstiegskampf der 2. Fußball-Bundesliga die Spieler aus. Vor der Partie am Sonntag (13.30 Uhr) beim FC St. Pauli konnten Goran Sukalo und Antonio da Silva wegen Muskelverletzungen nicht am Training teilnehmen. „Wir müssen abwarten, wie sich das entwickelt“, sagte MSV-Coach Kosta Runjaic am Mittwoch. Der MSV muss definitiv einige Wochen ohne Abwehrspieler Andre Hoffmann (Muskelfaserriss im Adduktorenbereich) und Keeper Felix Wiedwald (Handbruch) auskommen. Zudem ist Kapitän Branimir Bajic noch für eine Partie gesperrt.

Auch ersatzgeschwächt will der MSV in den kommenden Wochen bestehen und die Abstiegszone verlassen. „Wir spielen mit Leidenschaft. Machen wir so weiter, erreichen wir unsere Ziele auch“, meinte Abwehrspieler Julian Koch, der Anfang November nach 20-monatiger Verletzungspause sein Comeback feierte.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Dennis Aogo wird erstmals seit zehn Spielen in der Startelf des Hamburger SV stehen.

22.11.2012

Das Frankreich-Abenteuer ist für David Jarolim nach nur zweieinhalb Monaten zu Ende.

22.11.2012

Abwehrspieler Marcel Gebers steht Fußball-Regionalligist Holstein Kiel in diesem Jahr nicht mehr zur Verfügung.

22.11.2012
Anzeige