Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Sport im Norden MV-Sportler treten in Brest an
Sportbuzzer Sport im Norden MV-Sportler treten in Brest an
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:10 05.07.2017
Rostock/Schwerin

79 Sportlerinnen und Sportler aus Mecklenburg-Vorpommern treten bei der zehnten Auflage der Baltic Sea Youth Games an. Erstmals in ihrer 20-jährigen Geschichte werden die Sportwettkämpfe europäischer Nachwuchssportler, die 1999 vom Landessportbund MV ins Leben gerufen worden waren, in Weißrussland ausgetragen. Das Team aus MV wird von morgen bis Sonntag in Brest beim Boxen, Fechten, Fußball (weiblich), im Judo, der Leichtathletik, beim Schwimmen und Volleyball (weiblich) an den Start gehen. Mit dabei sind zudem rund 20 Trainer und Betreuer aus dem Nordosten.

In Brest treten Athleten aus Schweden, Dänemark, Lettland, Litauen, Polen, Russland, Deutschland (Mecklenburg-Vorpommern und Brandenburg) sowie Weißrussland an. Die Gastgeber stellen in den insgesamt 15 Sportarten das zahlenmäßig stärkste Team.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Luka Buntic verlässt die Rostock Seawolves nach nur einer Spielzeit und kehrt zurück nach Trier.

05.07.2017

Juri Knorr hat dem VfL Bad Schwartau ade gesagt. Der Jugend-Nationalspieler wird ein Ostsee-Mann in der Oberliga.

05.07.2017

Bei den Mehrkampfmeisterschaften des Kreisturnverbands (KTV) Lübeck war es wohl der Tag der Geschwister: Gleich viermal aus vier verschiedenen Vereinen sicherten sie sich Titel und Plaketten.

05.07.2017
Anzeige