Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Sport im Norden Maack reitet auf den achten Platz
Sportbuzzer Sport im Norden Maack reitet auf den achten Platz
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:10 12.09.2018
München/Gadebusch

Es hat am Ende zwar nicht für eine Medaille gereicht. Dennoch hat Christoph Maack mit seiner 13 Jahre alten Mecklenburger Stute Dyleen in München bei der deutschen Jugendmeisterschaft eine Bravourleistung erbracht.

Christoph Maack Quelle: Foto: Jw

Im Ein-Sterne-Zeitspringen blieb er fehlerfrei und holte noch nicht alles aus seinem Erfolgspferd heraus (Platz 5). Beim Zwei-Sterne-Springen wurde der Gadebuscher mit einem Zeitfehler Siebter.

In der Gesamtwertung rückte der 19- jährige Student damit auf Rang vier und somit in Medaillennähe vor. Nicht so gut lief es dann im Finale, bei dem zwei Drei-Sterne-Kurse geritten wurden.

Anforderungen wie bei den deutschen Meisterschaften der älteren Reiter. Dyleen war gefordert und traf im ersten Umlauf nur eine Stange. Es gab nur zwei fehlerfreie Ritte. Im zweiten Umlauf fehlte das nötige Glück.

„Ich war aber vielleicht auch innerlich etwas zu angespannt“, sagte Christoph Maack nach dem Springen. Zwei Abwürfe und ein Zeitfehler ließen das Gesamtergebnis auf 13 Fehler anwachsen. Das reichte zu Rang zwölf. In der Gesamtwertung der deutschen Meisterschaft wurde Christoph Maack Achter.

Franz Wego

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der Blieschendorfer Kai Rüder (47) startet heute auf seinem Wallach „Colani Sunrise“ mit dem deutschen Vielseitigkeitsteam in Tryon (USA) in seine zweiten Weltreiterspiele. „Ich bin bester Dinge“, erzählt er im LN-Gespräch und berichtet zudem von der riesigen Baustelle in North Carolina.

12.09.2018

Wismarer TSG-Handballerinnen starten am Sonnabend mit Heimspiel in die neue Saison der 3. Liga / Torhüterin Spierling ist verletzt / Misevska hat den Verein verlassen.

12.09.2018

Eine weite Anreise hatte die U16-Landesauswahl zum Leichtathletik-Vergleichskampf der norddeutschen Verbände nach Bad Harzburg, den Niedersachsen vor Berlin, Hamburg und Schleswig-Holstein gewann.

12.09.2018