Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Sport im Norden Mädchenfußball: Reinfeld und VfL Oldesloe kooperieren
Sportbuzzer Sport im Norden Mädchenfußball: Reinfeld und VfL Oldesloe kooperieren
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:10 28.06.2017
Bad Oldesloe/Reinfeld

Die Fußballjugendabteilungen des SV Preußen Reinfeld und VfL Oldesloe werden ab der kommenden Saison im Mädchenbereich zusammenarbeiten.

Die Juniorinnen-Mannschaften beider Klubs sollen als „SG Oldesloe/Reinfeld“ in die Saison starten.

„In einigen Teams unserer Vereine sind einfach zu wenige Spielerinnen. Durch die Spielgemeinschaft können wir den Mädchen in jeder Jahrgangsstufe eine komplette Mannschaft anbieten und teilweise sogar ein zweites Team. Das ist für die Entwicklungen unserer Spielerinnen ein wichtiger Aspekt und führt nicht zu einer Unter- oder Überforderung“, erläutert Carolin Relling vom VfL die Kooperation mit den Reinfelderinnen.

Beide Traditionsvereine mit langjähriger sportlicher Konkurrenz reagieren damit auf die Entwicklung im Mädchen- und Frauenfußball. Anders als bei den Junioren nach der WM 2006 in Deutschland, hat die Heim-WM im Frauenfußball 2011 nicht den gewünschten Boom gebracht. „Wir müssen uns der Realität stellen und die sieht so aus, dass sich viele junge Mädchen lieber anderen Sportarten widmen oder erst gar nicht eine Mannschaftssportart betreiben“, weiß Reinfelds Jugendobmann Christopher Naatz. Deshalb habe man „in kooperativen und konstruktiven Gesprächen entschieden, gemeinsam Mädchenfußball in der Region Oldesloe-Reinfeld anzubieten.“

Jugendspielerinnen können sich der SG Oldesloe/Reinfeld anschließen und an Christopher Naatz (Tel: 0151/58777546) oder Carolin Relling (0175/2449839) wenden und sich auf der SG-Homepage (sg-oldesloe-reinfeld.de) informieren. Am kommenden Sonnabend, 1. Juli, laden beide Klubs alle fußballinteressierten Mädchen zwischen sechs und 16 Jahren zum „Tag des Mädchenfußballs“ auf den Sportplatz „Wendum“ in Bad Oldesloe ein. Um 11 Uhr beginnt ein buntes Programm mit Fußballparcours, Freundinnenturnier, Bubble-Soccer, Hüpfburg, Kinderschminken, Elefanto Spielmobil, Musik, Grillen, Speisen und Getränken.

fd

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Besonders der Nachwuchs des SC Rönnau 74 räumt bei landesoffenen Kreismeisterschaften in Hernstedt-Ulzburg mächtig ab.

28.06.2017

Vom Mini-Mix- zum Nationalspieler: Juri Knorr (17) feierte vor zehn Jahren seine Premiere bei den Handballtagen, war seitdem jedes Jahr am Ball.

28.06.2017

Jugend-Fußball: Torhungrige JFV-Teams fahren im Doppeldecker-Cabrio gemeinsam in die Regionalliga.

28.06.2017
Anzeige