Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Sport im Norden Mareike Rösing und Nelly Schmidt in WM-Laune
Sportbuzzer Sport im Norden Mareike Rösing und Nelly Schmidt in WM-Laune
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:16 19.07.2016

Der Countdown für Siebenkämpferin Mareike Rösing (TuS Lübeck 93) läuft: Morgen um 9.35 Uhr startet sie im Zawisza-Stadium bei der U20-WM in Bydgoszcz in ihre erste Disziplin.

Dagegen hat die zweite WM-Starterin aus der LN-Region, Nelly Schmidt (Ratzeburger SV), noch Zeit: Ihr Einsatz in der 4 × 400-m-Staffel ist erst für Sonnabend geplant.

Rösing, die noch zur U18 gehört und sich bereits im Mai in Marburg für die U20-WM qualifizierte, wird in Polen bei ihrem Debüt im DLV-Dress von Landestrainer Dirk Schulz gecoacht und sprang zuletzt beim Wettkampf „Jugend trainiert für Olympia“ für ihre Oberschule zum Dom noch einmal starke 1,78 m hoch. „Sie hat eine positive Spannung und freut sich riesig auf den WM-Start“, ist Schulz überzeugt davon, dass sie einen guten Wettkampf abliefert. Mit Lisa Maihöfer (LG Staufen) vertritt die noch 16-jährige Lübeckerin die deutschen Farben im Siebenkampf und liegt in der Weltrangliste auf Platz 20. Nach dem Hürdenlauf gilt’s morgen im Hochsprung, Kugelstoßen und über 200 m, während am Freitag Weitsprung, Speerwurf und um 19 Uhr der 800-m-Lauf zu absolvieren sind.

ma

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Nur noch zwei Tage. Mit dem traditionellen „Heißt Flagge“ durch Bürgermeister Bernd Saxe segelt die 127. Travemünder Woche am Freitag in ihre 127. Runde - und mit ihr 1300 Segler. An Land werden gut eine Million Besucher erwartet.

20.07.2016

/Eutin. Petrus hat den Reitsportlern in der Region einen Strich durch die Rechnung gemacht.

19.07.2016

Das 17. Möllner Seeschwimmen am Wochenende litt etwas unter den kühlen 19 Grad Wassertemperatur im Schul- und Stadtsee, die die insgesamt 115 Starter aber nicht wirklich schrecken konnte.

19.07.2016
Anzeige