Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Sport im Norden Mehlfeld macht’s wieder: Achter Sieg beim Europalauf
Sportbuzzer Sport im Norden Mehlfeld macht’s wieder: Achter Sieg beim Europalauf
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:10 06.08.2018
Starker Start, souveräner Sieg: Der Lübecker Dennis Mehlfeld gibt in Neustadt mit der „1“ den Ton an, gewinnt über 21,1 km in 1:16:27 Stunden. Quelle: Foto: 54°
Anzeige
Neustadt

Nach seinem elften Erfolg beim Heiligenhafener Mitternachtslauf über 10 km ließ der 31-jährige Seriensieger im Ostholsteinischen auch über 21,1 km erneut nichts anbrennen. Da der als Top-Favorit gemeldete Hamburger Mourad Bekakcha nach seinem vorabendlichen Halbmarathon-Sieg in Rostock (in starken 1:13:35 Std.) auf einen Start in Neustadt verzichtete, wurde Mehlfeld seiner Rolle als „Nummer 1“ gerecht und feierte einen Start-Ziel-Sieg in 1:16:27 Stunden vor Tom Harder (Verl/1:17:49) und seinem Lübecker Lieblingsgegner Paul Muluve, der als Arzt für die Praxis Klinik Bergedorf nach 1:19:41 Std. als Dritter ins Ziel kam, obwohl er zuvor noch eine Nachtschicht zu absolvieren hatte.

Bei den Halbmarathon-Frauen gab’s mit Heike Volkert erneut eine Überraschungssiegerin: Die W40-Läuferin aus dem baden- württembergischen Sachsenheim war als unbekümmerte Ostseeurlauberin in 1:26:15 auch von Rabea Zinn (LG Uni Lübeck/1:29:44) und der Hamburgerin Martina Dannheimer (1:31:44) nicht zu toppen.

Der Jedermannlauf über 7,5 km hatte diesmal mit 142 „Absolventen“ nur zwei Starter mehr als der Halbmarathon aufzuweisen. Bei den Männern war Wieslaw Daleki (Zippel’s Läuferwelt Lübeck/27:56 Min.) strahlender Sieger vor Lokalmatador Alex Kelsch (28:52) und Michael Kühne (Mölln/29:07). Von immerhin 48 „Jederfrauen“ kam die Kielerin Lena Schuldt nach 32:04 Min. als Erste ins Ziel – 16 Sekunden vor ihrer Zwillingsschwester Ronja und 1:06 Minuten vor der Lübeckerin Sandra Menningen.

Orga-Chef Massny meinte: „Die andauernde Hitze hat uns sicherlich etliche Kurzentschlossene und Nachmelder gekostet. Aber sportlich gesehen hatten wir eine gute Qualität in allen Läufen. Mit dem neuen Schülerlauf über 2,5 km, der immerhin 13 Starter hatte, ist unser Programm jetzt wohl ausgereizt.“

Ergebnisse auf Seite 20 oder komplett unter www.stgk.de

oel

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der Aufsteiger VfB Lübeck II ist mit einer 0:2-Niederlage beim SC Weiche Flensburg 08 II in die neue Oberliga-Saison gestartet.

06.08.2018

Einige Überraschungen hielt gleich der erste Spieltag in der Landesliga Holstein bereit. Nach Dornbreites 3:0-Sieg zum Auftakt gegen Phönix Lübeck startete der zweite Oberliga-Absteiger ungleich schlechter: Der TSV Wankendorf unterlag dem Oldenburger SV. Und Neuling Lübecker SC scheint nach drei Aufstiegen das Verlieren erst wieder lernen zu müssen – ergab sich im torreichen Aufsteiger-Duell.

06.08.2018

Wer wird Lübecks Held der Woche? Herausragende Leistung, starkes Comeback, ungewöhnliche Aktion oder tolles Fair-Play: Jede Woche küren wir im Sportbuzzer Lübecks Held der Woche.

06.08.2018
Anzeige