Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Sport im Norden Mit einem weinenden Auge zum Europacup nach Kroatien
Sportbuzzer Sport im Norden Mit einem weinenden Auge zum Europacup nach Kroatien
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:14 08.02.2018
Fit für Kroatien: Jenny Dombrowski (v.l), Sophia Salzwedel, Niclas Harder und Svenja Reimers (es fehlt: Zhir Qadir). Quelle: Foto: Hfr
Lübeck

Die 42-jährige Trainerin, Mitbegründerin und Vorzeigekämpferin der Golden Hornets aus dem Budokan-Sportzentrum, jettet heute mit Sophia Salzwedel, Niclas Harder, Jenny Dombrowski und Zhir Qadir nach Kroatien, um bei den „Karlovac Open“ im Rahmen des Europacups durchzustarten. Das Quintett ist morgen für Top-Platzierungen in der Kategorie Pointfighting gut.

„Ich versuche in Kroatien, die nächsten Titel zu holen“, erklärt Svenja Reimers, gibt aber zu: „Ich bin echt traurig. Ich wäre sehr gern bei der Ehrung dabei gewesen.“ Dass sie beim Leser-Votum unter den ersten Drei gelandet ist, hat sie ohnehin überrascht: „Das ist ganz großes Kino, eine große Ehre für mich. Mir ist es deshalb egal, auf welchem Platz ich am Ende lande.“

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Und wieder muss Steve Pepin die Reihen umstellen: Wenn Eishockey-Oberligist EHC Timmendorfer Strand 06 heute bei den Preussen Berlin (19.30 Uhr) und am Sonntag im Heimspiel gegen die Crocodiles Hamburg (18 Uhr) antritt, muss der Trainer erneut improvisieren.

08.02.2018

Oberliga-Punktspiel morgen in Wismar fällt aus.

08.02.2018

Wird das ein Spieltag der Vorentscheidungen im Kampf um die Oberliga-Meisterschaften? Bei Herren wie Damen stehen Matches an, in denen sich die Topteams der Ligen gegenüberstehen.

08.02.2018