Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Sport im Norden Mit letztem Kick zum dritten Sieg?
Sportbuzzer Sport im Norden Mit letztem Kick zum dritten Sieg?
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:14 04.11.2017
Willkommene Alternative am Kreis: VfL- Talent Jule Nieuwstraten. Quelle: Foto: König/54°
Lübeck

Das Problem der jungen „Raubmöwen“: Nach ihrem umjubelten 25:22-Derbysieg über Wattenbek zeigten sie danach zwar auch beim Titelanwärter Frankfurter HC (20:28) und zuletzt am Dienstag gegen die HSG Jörl-Viöl (19:22) über weite Strecken eine drittligareife Leistung, hatten aber nicht genügend „Puste“ für die kompletten 60 Minuten.

Neues Spiel, neues Glück? Heute ab 16.30 Uhr kämpfen die Drittliga-Handballerinnen des TSV Travemünde (4:10 Zähler) im Ringen um den Klassenerhalt abermals in eigener Halle am Steenkamp gegen den TV Oyten (6:8) um weiteren Punktezuwachs.

TSV-Interimstrainer Christian Neubauer meint dazu: „Das lag natürlich auch und vor allem daran, dass die Personaldecke verletzungs- und krankheitsbedingt einfach zu dünn war. So mussten gerade einige unserer Jüngsten wesentlich mehr spielen als eigentlich geplant. Und so konnten sich die Mädels in den letzten beiden Spielen für ihren Einsatz am Ende auch nicht belohnen . . .“

Heute sieht’s im „Raubmöwen“-Nest zum Glück wieder etwas voller aus. Zwar stehen hinter den Einsätzen von Sophia Frauenschuh (Fußverletzung) und Lara Kieckbusch (Steißbeinprellung) noch Fragezeichen.

Aber dafür rechnet Neubauer fest mit dem Comeback der beiden „Dauerpatientinnen“ Rike Claasen im Rückraum und Jule Nieuwstraten am Kreis.

„Mit hoffentlich besser besetzter Bank wollen wir unseren Aufwärtstrend fortsetzen“, lautet seine Devise, auch wenn er einräumt: „Oyten ist trotz seines ziemlich durchwachsenen Saisonstarts eigentlich eine etablierte Drittliga-Truppe.“ Insofern merkt der 38-Jährige auch noch an: „Vielleicht gelingt es uns ja diesmal, mit dem allerletzten Kick in der Schlussphase für den dritten Saisonsieg zu sorgen.“

oel

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Arztbesuch, Physiotherapeut, Untersuchung im Kernspin und dann die bittere Diagnose: Außenbandriss im linken Sprunggelenk. So hatte sich Igor Wandtke seinen gestrigen 27.

03.11.2017

Der Lübecker Yacht- Club (LYC) ist beim Finale der 1. Segel-Bundesliga auf dem Berliner Wannsee vor dem heutigen Finale weiter auf Kurs Klassenerhalt.

03.11.2017

Während die Drittliga-Herren der Tischtennis-Abteilung des TSV Schwarzenbek morgen bei Hertha BSC zu Gast sind, schlagen die besten deutschen Nachwuchshoffnungen ...

02.11.2017