Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Sport im Norden Moislinger Einrad-Vierer erfährt sich DM-Bronze
Sportbuzzer Sport im Norden Moislinger Einrad-Vierer erfährt sich DM-Bronze
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:17 17.10.2015

Die Mission Titelverteidigung ist in Nordrhein- Westfalen zwar misslungen, aber mit dem Gewinn der Bronzemedaille war die Teilnahme an den Deutschen Meisterschaften in Lübbecke für den Moislinger Einrad-Vierer mit Britta Clasen, Jörn Clasen, Tobias Terpe und Jens Westergreen doch noch ein voller Erfolg.

An den Deutschen Meisterschaften, die für die Einradfahrer den Saisonhöhepunkt darstellen, durften dieses Jahr in dieser Disziplin nur noch die besten sieben Mannschaften aus ganz Deutschland starten. In einem sehr engen Starterfeld musste sich das Quartett von Rot-Weiß Moisling am Ende mit 123,09 Punkten den beiden Mannschaften vom Dauerrivalen JSV Neuenschmidten I und vom RV Georgia Reichenau knapp geschlagen geben. Diese ausgefahrene Punktzahl war nur knapp zwei Zähler von der Tageshöchstwertung entfernt, die zum anvisierten Titelgewinn der Lübecker gereicht hätte, zum vierten Platz war die Differenz aber mit über sieben Zählern deutlich größer.

Bis kurz vor Ende der Kür sah es für die Moislinger auch noch sehr vielversprechend aus, allerdings kostete eine kleine Unaufmerksamkeit die Mannschaft dann wichtige Punkte. Sei‘s drum: Mit diesem dritten Platz und dem umjubelten Bundespokalsieg im September haben die Vier dazu beigetragen, dass die Spielvereinigung Rot-Weiß Moisling in ganz Deutschland weiterhin ein hohes Ansehen genießt.

Im Vorjahr hatten Jörn Clasen, Britta Clasen, Jens Westergreen und Tobias Terpe als DM-Champions unter der Obhut von Coach Gerhard Clasen den 25. Titel der Vereinsgeschichte eingefahren, nachdem sie auf nationaler Ebene 2012 mit Bronze und 2013 mit Silber dekoriert worden waren.

apä/oel

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

„Wir haben nichts zu verlieren, können nur überraschen“, sagt EHCT-Kapitän Marcus Klupp vor dem heutigen Duell gegen Spitzenreiter Duisburg (18 Uhr).

17.10.2015

Hugo Borth vom VfL Neukloster wird für DFB-Ehrenamtspreis nominiert.

17.10.2015

Haese—Elf besiegt dank einer deutlichen Steigerung in der zweiten Halbzeit den Neumühler SV 4:0 und bleibt im vierten Spiel in Folge ungeschlagen.

17.10.2015
Anzeige