Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Sport im Norden Musik verleiht Hochspringern Flügel
Sportbuzzer Sport im Norden Musik verleiht Hochspringern Flügel
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:18 23.03.2016
Peer Krause vom Büchen-Siebeneichener SV verpasst mit 1,74 m seine Besthöhe nur um einen Zentimeter. Quelle: Wolf-Rüdiger Boyens

Ähnlich wie Flügel scheint auch Musik die Hochspringer positiv zu beeinflussen. Das stellten einige der 38 Höhenakrobaten in Schwarzenbek beim „Hochsprung mit Musik“ unter Beweis.

Die höchsten Sprünge absolvierten Mitorganisator Max-Julian Kiesel bei den Männern mit 1,74 m wie auch Peer Krause (U20) vom Büchen-Siebeneichener SV, der die gleiche Höhe bewältigte. Kiesel konnte sogar noch 1,77 m aus verkürztem Anlauf überqueren. Bei der weiblichen U16 ging der Sieg an Pia-Marie Zingelmann (W-S-K) mit 1,50 m. „Damit kam sie wieder in die Nähe ihrer Besthöhe von 1,54“, freute sich Trainer Bernd-Christian Schmidt. Schwester Ina (W11) holte sich Bronze mit 1,13. Höhengleich mit 1,40 m sicherten sich Alicia Schubert und Janina Albert (beide W-S-K) Silber und Bronze in der U16. Silber mit 1,31 in der U18 ging an die Schwarzenbekerin Natascha Kröger. Sie musste Krummesses Anabel Rabe (1,34) den Vortritt lassen. Die gleiche Höhe bewältigte Siegerin Lara Teichmann (W-S-K) in der U14 vor Ann Meier (Krummesser SV/1,28). In Bestform präsentierte sich Rainer Quec von Ratzeburger SV, der in der M65 1,31 übersprang,sein erklärtes Ziel von 1,30 erfüllte und versprach: „Im nächsten Jahr greife ich in der Altersklasse M70 den Kreisrekord von 1,18 m an.“

Von bo

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Fußball-SH-Liga, A-Junioren Eintr. Groß Grönau — Eidertal Molfsee 0:2 (0:0). Die Eintracht konnte trotz guter Chancen in der ersten Hälfte nicht verhindern, ...

23.03.2016

Gelungener Großauftrieb am Nørre-Alslev-Ring: Beim Hallenturnier des RuFV Ahrensbök zeigten gut 200 überwiegend jüngere Reitsportler aus Ostholstein und den Nachbarkreisen ...

23.03.2016

Verheißungsvoller Saisonauftakt mit insgesamt 106 Mädels aus acht Lübecker Vereinen: Der Kreisturnverband Lübeck eröffnete das neue Wettkampfjahr mit den Meisterschaften im Pflichtstufen-Turnen.

23.03.2016
Anzeige