Volltextsuche über das Angebot:

28 ° / 9 ° heiter

Navigation:
Nach 4:2 gegen Husum: Dornbreite freut sich auf den VfB

Lübeck Nach 4:2 gegen Husum: Dornbreite freut sich auf den VfB

Der VfB Lübeck kann kommen: Mit einem 4:2 (4:0)-Sieg im SH-Liga-Abstiegsduell gegen den Husumer SV hat der FC Dornbreite nicht nur drei wichtige Punkte eingefahren, ...

Lübeck -. Der VfB Lübeck kann kommen: Mit einem 4:2 (4:0)-Sieg im SH-Liga-Abstiegsduell gegen den Husumer SV hat der FC Dornbreite nicht nur drei wichtige Punkte eingefahren, sondern sich zugleich auf das mit Spannung erwartete Stadtderby am kommenden Sonnabend gegen den souveränen Ligaprimus am Steinrader Damm (14 Uhr) eingestimmt.

Nachdem das Heimrecht getauscht wurde (wir berichteten), legten die Dornbreiter den Grundstein in der ersten Halbzeit vor 120 Zuschauern auf Kunstrasen dank der Treffer von Gramckau (9.), Kalbau per Doppelschlag (14., 21.) und Sauer (44.). „Wir haben ein super Pressing und eine hohe Laufbereitschaft gezeigt“, lobte FCD-Coach Gero Maaß. Von den Gästen war bis dahin nichts zu sehen. Was sich nach der Pause aber änderte.

Die Dornbreiter mussten nun ihrem hohen Pensum Tribut zollen. Was auch an der Auswechselung vom sehr agilen Kalbau (54., wegen Knieproblemen) lag, durch die die Entlastung nach vorn fehlte. Die Folge waren die zwei Gegentreffer durch Nagel (55.) und Kiesbye (76.). Auf der anderen Seite vergaben die Dornbreiter Sauer (71.), Seebauer (79./Latte) und Zeh (85.) weitere Konterchancen. Zudem wurde Seebauer elfmeterreif gefoult (85.). Unterm Strich freute sich Maaß über einen „hart erkämpften, aber verdienten Sieg“.

Die Mannschaft freut sich nach sieben Punkten in drei Spielen nun auf das Stadtderby. „Ich hoffe, dass wir dem VfB Paroli bieten können. Fest steht, dass wir uns dementsprechend vorbereiten werden“, sagt Maaß. Der Klub hofft auf weit mehr als 1000 Zuschauer. Die neue Sitztribüne (288 Plätze) ist laut FCD- Vereinsboss Jörg Haase bereits fast ausverkauft.

Am Rande des Husum-Spiels wurde bekannt, dass der lange verletzte FCD-Stürmer Erik Keller (20, zwei Saisontore) am Freitag bei Verbandsligist GW Siebenbäumen ein Probetraining absolviert hat. „Wir haben Dornbreite ordnungsgemäß informiert“, betont GWS- Manager Marco Kalcher. GIE

FCD: Pekrun - Grimm, Strehlau, Gramckau, Behrens - Schlichte, Rehberg - Kalbau (54. Posanski), Seebauer (89. Witt), Sauer (87. Demircan) - Zeh.

LN

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Sport im Norden
LN-Sportbuzzer - das Portal für Fußballfans! Von Bundesliga bis Kreisklasse...

LN-Sportbuzzer - das Portal für Fußballfans! Von Bundesliga bis Kreisklasse... mehr

Bei SmartBets gibt es die besten Wettquoten für den VfB Lübeck.

Die CDU sollte nach Ansicht des schleswig-holsteinischen Ministerpräsidenten Daniel Günther die Hälfte ihrer Führungsposten mit Frauen besetzen. Richtig so?

  • Events & Veranstaltungen

    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe. mehr

  • Hochzeitszauber

    Alles zum Planen Ihrer Hochzeit - Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwoch... mehr

  • Lifestyle

    Unser Lifestyle-Portal mit nützlichen News und Tipps: Informieren Sie sich über Mode, Beauty und aktuelle Trends. Mehr Schwung, mehr Spaß... mehr

Abseits

Peter Intelmann schreibt witzig und tiefsinnig über Fußball.

Sportblog

Ehrlich und authentisch: Die Meinungen unserer Redakteure im Sportblog.

VfL Bad Schwartau

Hier gibt's alle aktuellen Infos zum VfL Bad Schwartau.

VfB Lübeck

Hier finden Sie alle Informationen zum VfB Lübeck.

Cougars

American Football: Spielberichte und Video.

EHC Timmendorf

Lesen Sie alles über Timmendorfs Eishockey-Mannschaft.

TSV Travemünde

Alles zu den Handball-Damen der "Raubmöwen".

TSV Trittau

Alles zu den Badminton-Stars beim TSV Trittau.