Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Sport im Norden Nick Schmahl springt zur U18-EM
Sportbuzzer Sport im Norden Nick Schmahl springt zur U18-EM
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:42 26.05.2018
Lübeck

Mit dieser starken neuen persönlichen Bestmarke katapultierte sich der TSV-Youngster an die DLV-Spitze und knackte zugleich die Norm für die U18-EM. Reichlich Grund zum Jubeln hatte auch Frederik Sirka (Ahrensburger TSV), der den U20-Fünfkampf mit 3267 Zählern für sich entschied. Im Vierkampf der U16-Jungs waren Torge Prüß (SC Rönnau/M15) mit 2348 Punkten und Kjell Jokschat (PSV Eutin/M14) mit 2161 Zählern nicht zu toppen.

 

Hat mit einem 7,34-m-Satz das Ticket zur U18-EM gelöst: Nick Schmahl (Heiligenhafen). Quelle: Foto: Ma

Bei den U18-Girls hatte Winona Hammann (MTV Lübeck) mit 2934 Vierkampf-Punkten die Nase um lediglich zehn Zähler gegenüber der ähnlich vielseitigen Wentorferin Benita Kappert vorn, während Lena Grollmuß (LG Oberelbe) mit 1967 Punkten gestern die beste W15-Vierkämpferin war.

Bei den Frauen liegt nach vier von sieben Disziplinen ein Lübecker MTV-Duo an der Spitze: Janina Lange steuert dank eines 1,76-m-Hochsprungs (neuer persönlicher Rekord) mit 3177 Zählern vor Klubkollegin Katharina Kemp (2914) die Siebenkampf-Goldmedaille an.

Heute werden die Landesmeisterschaften der Mehrkämpfer im Stadion Buniamshof ab 11 Uhr fortgesetzt. Ab 11.40 Uhr gehen dort zugleich die Langstrecken-Landestitelkämpfe in den Altersklassen U16, U18 und U20 über 2000 und 3000 m über die Bühne.

 ma/oel

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!