Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Sport im Norden Ostholsteiner Bogen-Quartett für DM gerüstet
Sportbuzzer Sport im Norden Ostholsteiner Bogen-Quartett für DM gerüstet
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:16 28.08.2013
Spannen für die TSV DG Holsteinische Schweiz bei der DM den Bogen: Dennis-Hartmut Baldin und Pia Strzysewski. Quelle: Foto: Wilhelm Boller

Wenn vom 6. bis zum 8. September im bayrischen Olching die Deutschen Meisterschaften der Bogenschützen über die Bühne gehen, werden auch vier Teilnehmer aus Ostholstein die Sehnen spannen: Dennis-Hartmut Baldin, Pia Strzysewski (beide TSV DG Holsteinische Schweiz), Bengt-Ole Bracke und Dauerbrenner Volker Sieber (beide Griebeler SV). Kreisbogenreferent Wilhelm Kunzmann, gleichzeitig Spartenleiter der TSV DG, erklärt: „Mit vier Plätzen für unseren Kreisverband zeigen wir, dass hier guter Bogensport betrieben wird.“

Baldin, Landesmeister in der Schützenklasse, trainiert drei- bis viermal pro Woche unter Leitung von Coach Patrick Gruhlke, um bei der DM eine gute Figur abzugeben. Der 31-Jährige weiß, dass eine harte Auftaktserie auf die Teilnehmer wartet — und: „Um Meister zu werden, müssen die Besten auch noch das Finale mit dem harten K.o.-System bestehen.“

Klubkameradin Pia Strzysewski spannt den Bogen in der Jugendklasse. „Ich bereite mich schon länger auf die Deutschen Meisterschaften vor. Allerdings mache ich mir keinen Stress und bin einfach nur glücklich, dass ich mich mit den Besten aus ganz Deutschland messen darf“, sagt die 16-Jährige. Sie wechselte von der Schüler- in die Jugendklasse und betont: „Die Entfernungsumstellung von 40 auf 60 Meter ist gewaltig.“

Ebenfalls 16 Jahre alt ist auch der Griebeler Bengt-Ole Bracke. Er strebt in der männlichen Jugendklasse das Finale an. Der Eutiner Voss-Schüler macht jedoch deutlich: „Meine 623 Ringe beim Titelgewinn auf Landesebene muss ich aber noch steigern.“ Und weiter: „Mein Traum ist eine Medaille.“

Ein Routinier bei nationalen Titelkämpfen ist Volker Sieber. Er hat bereits mehrfach Edelmetall in der Alters- und Seniorenklasse gewonnen. Der 63-Jährige unterstreicht: „Wenn ich zur Deutschen fahre, dann möchte ich auch gewinnen!“ Bei der Hallen-DM hatte er mit 612 Ringen Bronze geholt. Der Seniorenklassen-Starter ergänzt: „Diese gute Form habe ich mit umfangreichem Training ausbauen können.“ Voller Respekt drückt Kreisbogenreferent Kunzmann dem Ostholsteiner Quartett die Daumen und sagt anerkennend: „Bogenschießen auf hohem Niveau ist eine wirkliche Kunst.“ Es sei aber immer auch „ein Quäntchen Glück nötig, um Edelmetall mit in den Norden zu bringen“.

wb

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

SG-Fußballer verlieren gegen Flensburg knapp mit 1:2. B-Jugend auswärts obenauf.

28.08.2013

Die Tennistalente des TC RW Wahlstedt II werden in der kommenden Saison die Regionalliga Nord aufmischen und schlagen damit nach dem siegreichen Aufstiegsspiel gegen den SCC ...

28.08.2013

Die A-Jugend- Handballer des VfL Bad Schwartau sind bereits fit für die neue Bundesliga-Saison, auch wenn die erst am 15. September mit dem Heimspiel gegen den ASV Senden beginnt.

28.08.2013
Anzeige