Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Sport im Norden RSV-Frauen lassen beim 3:0 nichts anbrennen
Sportbuzzer Sport im Norden RSV-Frauen lassen beim 3:0 nichts anbrennen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:16 10.09.2013

Die Verbandsliga-Fußballerinnen des Ratzeburger SV haben einen glatten 3:0 (2:0)-Erfolg gegen die SG Vaalia/Wacken gelandet. Dabei gingen sie mit viel Respekt in die Begegnung. Auch deshalb, weil der Gegner in der vergangenen Saison nur knapp den SH-Liga-Aufstieg verpasst hatte.

Letztlich dominierte Ratzeburg aber das Geschehen und hatte in Lena Schlie eine unermüdliche Antreiberin in der Offensive. Die erstmals in der Spitze agierende Stürmerin arbeitete konsequent nach vorn, setzte immer nach und wurde durch den Treffer zum 1:0 (28.) belohnt. Die Vorentscheidung schaffte Spielführerin Tanja Howe (44.) mit einem Traumtor: Sie traf nach gelungener Kombination aus 18 Metern zum 2:0 in den Winkel. Zwar bemängelte Trainerin Verena Fricke: „Nach der Pause haben wir den Gegner unnötig stark gemacht.“ Doch als sich ihre Mannschaft bald danach wieder gefangen hatte, schaffte Neuzugang Anja Balck nach einem herrlichen Solo das 3:0 (84.).

abe

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Bogen-Routinier des Griebeler SV landet bei den Deutschen Meisterschaften auf dem vierten Platz.

10.09.2013

Mit einer überraschenden 17:23 (8:10)-Heimniederlage gegen den TSV Mildstedt sind die Handballer der HSG Tills Löwen in die SH-Liga-Saison gestartet.

10.09.2013

Wenn heute jeweils ab 19.30 Uhr die Viertelfinal-Spiele im Fußball-Kreispokal angepfiffen werden, will der Verbandsliga- Zweite Eutin 08 beim Kreisligisten TSV Neustadt auf ...

10.09.2013
Anzeige