Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Sport im Norden „Raubmöwen“ testen gegen Haupt & Co.
Sportbuzzer Sport im Norden „Raubmöwen“ testen gegen Haupt & Co.
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:20 13.08.2015
Im September 2014 beharkten sich Malin Stammer (M.) und Franziska Haupt (r.) im teaminternen Trainingsspiel. Morgen kommt die „Ex- Raubmöwe“ mit der SG Todesfelde/Leezen zum Steenkamp. Quelle: König

Wiedersehen am Steenkamp: Beim Saison-Pre-Opening des TSV Travemünde treffen die nach dem Zweitliga-Abstieg neuformierten und verjüngten „Raubmöwen“ morgen um 15 Uhr im ersten offiziellen Testspiel auf die Oberliga-Frauen der SG Todesfelde/Leezen. In deren Reihen stehen mit Franzi Haupt und Leonie Wulf sogar zwei Ex-Travemünderinnen, während Malin Stammer die einzige Akteurin im aktuellen TSV-Kader ist, die bereits über Spielpraxis in der „Steenkamp-Hölle“ verfügt.

Für „Raubmöwen“-Coach Olaf Schimpf, in Personalunion zugleich weiterhin für Bad Schwartaus Bundesliga-Mädels zuständig, geht‘s morgen jedoch nicht um die Vergangenheit, sondern um die Zukunft, um den spielerischen wie taktischen Feinschliff für den Drittliga-Start am 20. September in Oyten. Und deshalb sagt der 46-Jährige: „Im Test unter Wettkampfbedingen werden wir vor allem Wert aufs Kleingruppenspiel und das Timing in den Abläufen legen. Schließlich haben viele unserer Mädels noch nie zusammen gespielt. Das gilt vor allem für Laura Neu oder Jamila Popiol, die aus Henstedt kommen und bei uns im Rückraum das Spiel ankurbeln sollen.“

Schimpf will dabei viel wechseln und ausprobieren, „um zu sehen, wer mit wem was am besten kann“. Bis auf fünf Urlauberinnen (Belgardt, Bollmann, Karau, Welchert, Dalinger) und die als Torfrau bei der HSG Jörl/Viöl gefragte Lorena Jackstadt sind die „Raubmöwen“ komplett und morgen mit einem 14er-Kader am Start. Bereits um 13.30 Uhr bestreiten die C2-Mädels des VfL Bad Schwartau ein Vorspiel gegen ein U15-Team aus Alberta, ehe die B-Mädels des VfL das Pre-Opening um 17 Uhr mit einer Partie gegen eine kanadische U17-Crew abrunden. Der Eintritt ist jeweils frei.

oel

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Vor der Partie in Siebenbäumen (So., 15 Uhr) herrscht Zwietracht bei Eintracht Groß Grönau: Eigentlich wollte sich Grönaus Sportlicher Leiter nicht ins Tagesgeschäft ...

13.08.2015
Sport im Norden NTSV Strand 08 — SV Preußen Reinfeld (morgen, 14 Uhr): - Euphorie und Abstiegskampf

Verbandsliga-Sextett vor schwierigen Wochenendspielen.

13.08.2015

Es ist wieder angerichtet, am Sonntag geht der nunmehr 24. Q-Tri des TSV Bornhöved über die Bühne — mit Jugend-Landesmeisterschaften sowie Wettbewerben des Kids-Cup und des Two-Ju- Cups.

13.08.2015
Anzeige