Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Sport im Norden Regen macht MSV-Triathleten zu schaffen
Sportbuzzer Sport im Norden Regen macht MSV-Triathleten zu schaffen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:22 27.06.2013
Janna Schröder. Quelle: Foto: hfr
Mölln

Auch Lasse Daene war ein Konkurrent ins Hinterrad gefahren, er konnte einen Sturz jedoch noch abwenden. Trainer Michael Schröder forderte in seiner Funktion des Vizepräsidenten Leistungssport der SHTU beim Bundesverband, dass eine derartige Strecke bei einem Nachwuchswettkampf zu gefährlich ist. „Es ist unglaublich, dass Jugendliche auf so eine mit Asphaltflicken übersäten Radstrecke mit so schmalen Straßen geschickt werden.“

Heil überstanden Tobias Melnyk und Lasse Daene den Start für ihre Bundesliga-Mannschaften Münster und Itzehoe in Gladbeck und konnten bei einem Teamsprint vordere Platzierungen belegen. Janna Schröder ging in Berlin für ihr Bundesliga-Team aus Hamburg an den Start. In der kalten Spree mit knapp 15 Grad Wassertemperatur, stieg sie als 16. der 40 Athletinnen aus dem Wasser und kam nach dem 5-km-Lauf auf dem 28. Platz ins Ziel. „Für ihr erstes Ligarennen ein tolles Ergebnis“, freut sich Trainer Schröder.

Kaja Schröder und Lasse Daene starteten in Kraichgau, wo Lasse bei den Junioren 34. wurde und Kaja aufgrund der Folgen ihres Sturzes beim Laufen aufgeben musste. Sie lag bis dahin im Mittelfeld der Kaderathleten aus ganz Deutschland. Michael Schröder belegte bei der Challenge in Kraichgau auf der Mitteldistanz (1,9 km Schwimmen, 90 km Rad, 21 km Lauf) nach 5:19 Stunden in der Altersklasse 45 den 81. Platz.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Langen — Bei den Norddeutschen Mehrkampf-Meisterschaften im niedersächsischen Langen bei Bremerhaven werden morgen ab 11 Uhr und am Sonntag ab 10 Uhr auch die schleswig-holsteinischen Landesmeister (Männer, Frauen, U23, U20 und U18) ermittelt.

Wolf-Rüdiger Boyens 27.06.2013

Morgen beginnt das 14. Reitturnier in Torgelow. André Plath und Philipp Makowei von der Insel Poel, die zusammen mit Thomas Kleis (Gadebusch) im März in Braunschweig Deutsche Hallen-Mannschaftsmeister wurden, haben in letzter Minute noch für das Turnier in der „Eisengießerstadt“ gemeldet.

27.06.2013

Bereits am ersten Tag wurden den Besuchern beim Sommerturnier in Eutin starke Ritte bis zur Klasse S* geboten. Zum Auftakt der fünftägigen Veranstaltung auf der Reitanlage an der B76 dominierten vor allem die Lokalmatadore.

Beke Zill 27.06.2013
Anzeige