Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Sport im Norden Reinfeld gut verstärkt ins zweite Oberliga-Jahr
Sportbuzzer Sport im Norden Reinfeld gut verstärkt ins zweite Oberliga-Jahr
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:10 31.07.2018
Rückraum-Verstärkung von der GHG Hahnheide: Pia Uhlenbrook. Quelle: Foto: Nup
Reinfeld

Der Kader steht, die Saisonvorbereitung läuft seit 14 Tagen, zweimal in der Woche ist Lauf- und Krafttraining angesagt, und am Wochenende wurde bereits mit dem Ball gearbeitet, bevor nun Testspiele und Turniere die „heiße Phase“ der Vorbereitung einläuten. Am 1. September geht’s dann los, startet für die Preußinnen mit dem Heimspiel-Auftakt gegen den TuS Esingen die neue Oberliga-Saison.

Zuletzt gegen-, künftig miteinander: Nike Denker (M.) wechselt aus Stockelsdorf zu Mona Lörch (l.) und Laura Beth nach Reinfeld. Quelle: Foto: 54°

Zeigte sich Dörling gegen Ende der vergangenen Spielzeit noch etwas bedrückt, da er mit Svenja Tonding, Stina Mierau, Sophie Frank und Lara Zube gleich vier Spielerinnen ziehen lassen musste, hat der Coach mit Pia Uhlenbrook (22), Isabel Neumann (30), Katharina Buschmann (18), Nike Denker (22), Laura Hirt (28) und Kristin Schröder (29) nun sogar sechs Zugänge zu verzeichnen und damit einen kompletten Kader von 16 Spielerinnen beisammen. Und: „Es hat sich bereits jetzt gezeigt, dass das Team menschlich und sportlich gut zusammenpasst“, hat Dörling festgestellt, dem wie eh und je Betreuer Arno Möller zur Seite stehen wird.

Hirt und Schöder hatten erst vor drei Wochen zugesagt, nachdem Dörling Mitte Juni auf dem Turnier in Nahe mit den beiden Stockelsdorf-Spielerinnen ins Gespräch gekommen war. Schröder ist ähnlich klein, wendig und schnell wie Lara Zube, sie wird die linke Außenposition verstärken. Mit der Steigerung von zuvor drei Rückraumspielerinnen (Jacqueline Heins, Lina und Rika Tonding) auf künftig sechs – neben Uhlenbrook und Denker wird auch Laura Beth neu im rechten Rückraum eingeplant – hat Dörling auch den in der Vorsaison noch schwach besetzen Bereich personell verbessert und startet optimistisch in den letzten Monat vor Saisonbeginn. Ein Testspiel gegen die Bundesliga-A-Jugend von AMTV läutete gestern Abend die „heiße Phase“ ein, beim Turnier in Harrislee am Samstag erwarten die Preußen dann neben den Gastgeberinnen (2. Liga) auch Henstedt-Ulzburg (3. Liga) und die amerikanische Nationalmannschaft.

Das Trainingslager in Reinfeld am 18. August ersetzt die traditionelle Dänemark-Tour. „Diese wäre vom 27. August bis 1. September gewesen, aber leider liegt da ja schon der erste Punktspieltermin“, bedauert Dörling. So soll abschließend das Turnier in Schwerin (24. August) für wichtige Aufschlüsse sorgen. „Erst da werde ich sehen, ob sich alles gut zusammengefügt hat, wir in der Abwehr stabiler und im Angriff noch schneller geworden sind“, sagt Dörling und will derzeit noch keine Prognosen wagen. Sein Saisonziel ist aber schon optimistisch: „In unserem ersten Oberligajahr sind wir geteilter Sechster geworden, jetzt wollen wir noch besser abschließen.“

EP

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

1. Spieltag NTSV Strand 08 - Eutin 08 Fr., 18.30 TSB Flensburg - Risum-Lindholm Sa., 14.00 PSV Neumünster - TSV Kropp Sa., 14.00 Heider SV - SV Eichede Sa., ...

31.07.2018

Trotz tropischer Hitze zeigten 180 Reiterinnen und Reiter beim Dressurturnier des RSV Groß Steinrade ihr Können auf und mit gut 250 Ponys und Pferden. Dabei standen am Melkerstieg an zwei Tagen insgesamt neun Prüfungen auf dem Programm – vom Reiterwettbewerb bis zur M*-Kür.

31.07.2018

Eutin 08 Zugänge: Nico Bruns, Kevin Ferchen, Tim Gürntke, Florian Härter (alle Holstein Kiel II), Lukas Lindner (W.

31.07.2018