Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Sport im Norden Reinfelds Frauen bei der WM
Sportbuzzer Sport im Norden Reinfelds Frauen bei der WM
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:10 18.12.2017
Reinfeld

„Da wir die Handball-WM der Damen in Deutschland hatten, bot es sich an, sich die Halbfinalspiele in Hamburg anzusehen“, so Trainer Detfred Dörling. „Erst haben wir mit der Partie Norwegen gegen die Niederlande das schönere, im Anschluss mit Frankreich gegen Schweden dann das spannendere Spiel gesehen“, fasste Dörling zusammen. Überraschende Highlights für seine Frauen waren die Begegnungen mit Flensburgs Kreisläufer Henrik Toft Hansen und Kiels Linksaußen Rune Dahmke.

„Sophie Frank hatte Rune gesehen, Lara Zube dann Henrik – und dann sind die Mädels gleich im Pulk losgelaufen und haben sich mit den Bundesligaspielern fotografieren lassen“, schmunzelte der Preußen-Coach, der sich freute, dass endlich mal die komplette Mannschaft mit von der Partie war. Nach einem gemeinsamen Essen im „Feuervogel“ nahmen Dörling und Betreuer Arno Möller schließlich um 3 Uhr den Zug gen Lübeck, während ihre Schützlinge noch bis in die frühen Morgenstunden feierten.

Heute trifft sich das Team, das zum zweiten Mal nach 2012 als „Mannschaft des Jahres“ in Stormarn zur Wahl steht, auf dem Lübecker Weihnachtsmarkt, um auf die Nominierung mit einem Becher Punsch anzustoßen.

EP

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

B-Junioren gewinnen Futsal-Titel vor Burgsee Schwerin.

18.12.2017

Ostholsteins Oberliga-Handballer erreichen trotz Verletztenmisere erstes Etappenziel und visieren Pokal an – Schwartau II pausiert am rettenden Ufer.

18.12.2017

Landesliga-Volleyballerinnen schöpfen nach Heimsieg über TuS Holtenau neue Hoffnung im Kampf um den Klassenerhalt.

18.12.2017
Anzeige