Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Sport im Norden Reinfelds Handballerinnen weiter auf Kurs
Sportbuzzer Sport im Norden Reinfelds Handballerinnen weiter auf Kurs
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
02:15 06.11.2013
Reinfeld -

Souverän gewonnen, Tabellenplatz drei verteidigt und den Abstand zur Spitze nicht größer werden lassen: Die Reinfelder Handballerinnen haben im SH-Liga-Duell gegen die SG Wift mit einem 30:19 (16:10) nichts anbrennen lassen und haben weiterhin den Oberliga-Aufstieg im Visier.

Zwar hatten die Reinfelderinnen eigentlich nichts zu befürchten, empfingen sie doch das Tabellenschlusslicht. Doch zu sehr war das letzte Aufeinandertreffen in der Vorsaison in die Erinnerung eingebrannt: Damals hatte Reinfeld noch eine Viertelstunde vor dem Abpfiff mit vier Bällen geführt, um am Ende doch mit 19:22 leer auszugehen. Die HSG war also gewarnt und Detfred Dörling gab vor dem Anpfiff noch einmal die Parole aus, auch bei deutlicher Führung nicht nachzulassen.

„Weil alle dann gleich zuviel wollten, sind wir schlecht gestartet“, sah HSG-Betreuer Arno Möller zunächst eine ausgeglichene Partie. Nach dem 7:5 (15.) ließ die Reinfelder Abwehr jedoch nichts mehr zu, wirkte dem langen Angriffsspiel der Gegnerinnen aggressiv entgegen und hatte sich so schnell auf 12:6 (21.) abgesetzt.

Zehn Minuten nach dem Seitenwechsel lag Reinfeld gar 21:12 vorn. Erst kurz vor Schluss, beim Stand von 27:15 (53.), gönnten sich die Gastgeberinnen dann doch eine kleine Schwächephase, Wift warf drei Tore in Folge. Der Erfolg war Reinfeld da jedoch schon nicht mehr zu nehmen. Erneut in Topform präsentierte sich Torfrau Annika Rahf, die diesmal 26 Torchancen vereitelte.

HSG-Tore: Powierski (6/4), Rosteck (5), Tetzlaff, J. Fuhlbrügge, Bernert, Albrecht, Waldeck (je 3), J. Sachse (2), L. Beth, L. Tonding (je 1).

EP

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Kein Vereinsheim, ein Postfach als Adresse, Privat-Keller als Lager: Der American Sports Club sucht mit den Cougars-Footballern nach einer Bleibe. Doch Hoffnung ist in Sicht.

06.11.2013

Die Fußballerinnen des SSC Hagen Ahrensburg konnten ihr wichtiges Heimspiel in der SH-Liga gegen TuRa Meldorf nicht gewinnen: Durch ein 2:3 (2:1) gegen TuRa Meldorf fielen ...

06.11.2013

Zwei Spiele zwei Siege — die Handballer des SC Union Oldesloe haben eindrucksvoll nachgewiesen, dass sie als Aufsteiger in der Landesliga Süd angekommen sind.

06.11.2013
Anzeige