Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Sport im Norden SG-Kickerinnen vor Winterpause 2:2 gegen Oldesloe
Sportbuzzer Sport im Norden SG-Kickerinnen vor Winterpause 2:2 gegen Oldesloe
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:13 29.11.2016

Die SG Rönnau/Segeberg kam in der Fußball-Verbandsliga der Frauen gegen den VfL Oldesloe nur zu einem 2:2 (0:1). Nach dem letzten Spiel des Jahres sagte Trainer Thomas Hahne: „Wir hatten einen gebrauchten Tag. Wir sind nur mit einem kleinen Kader angetreten und hatten Spielerinnen dabei, die nach langer Pause noch nicht richtig fit sind. Uns ist nicht viel gelungen.“

So gingen die Gäste durch Sabrina Riesel (17.) in Front. Kurz nach der Pause erhöhte Sarah-Sharleen Leu sogar auf 2:0 (49.). „Es war ein Spiel zwischen Not und Elend, die Führung von Oldesloe ging in Ordnung. Ich rechne meiner Mannschaft aber hoch an, dass sie sich das Unentschieden in der Schlussphase erkämpft hat. Dem VfL ging immer mehr die Puste aus“, erklärte Hahne. So schaffte Franziska Stahmer (76.) per Elfmeter den Anschlusstreffer. In der Nachspielzeit traf Ronja Trumpf (90.+1) dann zum umjubelten Ausgleich. Die Segebergerinnen überwintern damit auf dem fünften Tabellenplatz.

„Mit der Hinserie bin ich nicht ganz zufrieden. Wir haben viele Spielerinnen, die durch andere Verpflichtungen nicht regelmäßig trainieren können. Das sieht man leider auch auf dem Platz“, sagte Hahne. In der Rückrunde muss Rönnau/Segeberg zudem auf Ricarda Brüggen und Alicia Hain verzichten, die einen längeren Auslandsaufenthalt planen. „Trotzdem werden wir versuchen, um die Ränge zwei bis vier mitzuspielen. Siems können wir schon zur verdienten Meisterschaft gratulieren, denke ich“, so Hahne. Der Tabellenführer konnte bislang alle zwölf Partien für sich entscheiden und hat nun schon zwölf Zähler Vorsprung auf Rang zwei (Ratzeburger SV). mare

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Landesliga-Volleyballerinnen des TSV Neustadt hatten sich nach dem 1:3 gegen den Kieler TV IV gegen den SC Rönnau viel vorgenommen – verloren aber ebenfalls mit 0:3.

29.11.2016

Fußball-Regionalliga: A-Junioren des VfB Lübeck und SV Eichede im Glück – B-Junioren von der Rolle.

29.11.2016

Bad Schwartaus Oberliga-Handballer putzen Preetz von der Platte.

29.11.2016
Anzeige