Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Sport im Norden SG Lübeck feiert dritten Pokal-Coup
Sportbuzzer Sport im Norden SG Lübeck feiert dritten Pokal-Coup
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:10 28.06.2017
Lübeck

Insgesamt 202 Wasserraten der Jahrgänge 2008 bis 2011 schwammen im Lübecker Sportbad St. Lorenz beim Finale des Nord-Ostsee-Pokals um Einzel-, Mehrkampf- und Mannschaftssiege. Wie in den Vorkämpfen stellte die SG Lübeck mit 34 Aktiven das stärkste Team und sicherte sich zum dritten Mal den Mannschaftssieg mit einem satten Vorsprung von 337 Punkten vor dem Swim-Team Elmshorn. Der Kreisschwimmverband Ostholstein wurde an der Ziegelstraße von den Youngstern des TSV Malente und des Polizei-SV Eutin vertreten. Die TSV-Minis landeten in der NOP-Vereinswertung mit 134 Zählern auf dem 14. Platz, während die PSV-Talente mit 67 Punkten gleichauf mit dem TSV Uetersen unter insgesamt 22 Mitbewerbern auf Rang 17 lagen. Als Fünfte der Mehrkampfwertung im Jahrgang 2009 war Natalie Rutz die beste Malenter Allrounderin.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Besonders der Nachwuchs des SC Rönnau 74 räumt bei landesoffenen Kreismeisterschaften in Hernstedt-Ulzburg mächtig ab.

28.06.2017

Vom Mini-Mix- zum Nationalspieler: Juri Knorr (17) feierte vor zehn Jahren seine Premiere bei den Handballtagen, war seitdem jedes Jahr am Ball.

28.06.2017

Jugend-Fußball: Torhungrige JFV-Teams fahren im Doppeldecker-Cabrio gemeinsam in die Regionalliga.

28.06.2017
Anzeige