Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Sport im Norden SH-Liga-Kicker nutzen Ferienzeit für Testspiele
Sportbuzzer Sport im Norden SH-Liga-Kicker nutzen Ferienzeit für Testspiele
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:12 19.10.2016

Ahrensburg/Eichede. Der noch nicht wieder komplett fertiggestellte Kunstrasenplatz an der Hagener Allee hat dazu geführt, dass die B-Jugend-Fußballer des SSC Hagen Ahrensburg ihr Heimspiel gegen den bisherigen Tabellenführer Flensburg 08 nicht austragen konnten, die SH-Liga-Partie wurde auf den 17. Dezember verlegt.

Für das SSC-Team von Trainer Andreas Richter geht’s nun erst am 6. November bei Liga-Schlusslicht SG Trave 06 weiter. Zuvor testen die SSC-Jungs noch zweimal auf eigenem Platz: Am kommenden Sonnabend um 11 Uhr gegen den Hamburger Oberligisten TSV Sasel, eine Woche später am 29.10. (12 Uhr) gegen den TSV Kronshagen, verlustpunktfreier Tabellenführer der Verbandsliga Nord.

Die C-Junioren des SV Eichede überbrücken die punktspielfreie Zeit ebenfalls mit Testspielen. Nach dem 1:5 am vergangenen Sonnabend bei Oberligist Eintracht Norderstedt, ging’s am Dienstagabend zum SV Nettelnburg-Allermöhe nach Hamburg Bergedorf. Beim punktlosen Schlusslicht der Regionalliga Nord erspielte sich das Team von SVE-Trainer Martin Steinbek ein 1:1. Weiter geht’s nun erst wieder zum Abschluss der Herbstferien: Im Landespokal der Südregion steht am 30. Oktober (13 Uhr) im Halbfinale das Duell gegen den ungeschlagenen SH-Liga-Konkurrenten VfB Lübeck an.

fd/ing

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Für Reiter die in der schweren Klasse erfolgreich unterwegs sind, gehört die Erfüllung der Bedingungen für das „Goldene Reitabzeichen“ zu den erstrebenswerten Zielen.

19.10.2016

Michelle Weber glänzt bei Bundesrangliste.

19.10.2016

Beim 30. Kürwettbewerb in Bergedorf trumpfte die Rollkunstlaufabteilung des TuS Lübeck 93 groß auf.

19.10.2016
Anzeige