Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 1 ° wolkig

Navigation:
SV Eichede steht im Halbfinale des Landespokals

SV Eichede steht im Halbfinale des Landespokals

Landespokal, A-Junioren

SpVg. Eidertal/Molfsee — SV Eichede 1:3 (1:1). Schwerstarbeit musste Regionalist Eichede bei der Spielvereinigung leisten.

Landespokal, A-Junioren

SpVg. Eidertal/Molfsee — SV Eichede 1:3 (1:1). Schwerstarbeit musste Regionalist Eichede bei der Spielvereinigung leisten. Nach elf Minuten brachte Lasse Buche die Hausherren im Viertelfinalspiel in Führung. Es dauerte immerhin bis zur 33. Minute, ehe Philipp Hackbarth zum Ausgleich traf. In der zweiten Halbzeit hatten die Steinburger dann mehr vom Spiel. In der 75. Minute verwandelte Hackbarth einen Strafstoß zur Führung. Vier Minuten vor dem Abpfiff traf Evgenij Bieche zum 3:1-Endstand.

Das zweite Spiel mit Stormarner Beteiligung, Preußen Reinfeld gegen VfB Lübeck, wurde abgesetzt, da die Lübecker einige U18-Auswahlspieler abstellen mussten.

SH-Liga, B-Junioren

Holstein Kiel II — SV Eichede 1:2 (0:1). Das Spitzenspiel des Tabellenführers gegen den direkten Verfolger konnten die Steinburger für sich entscheiden. Bereits nach neun Minuten war es Marvin Möller, der einen Eckball zur Führung verlängerte. Die Hausherren konnten ihr Aufbauspiel nicht so gestalten, wie man es sonst von ihnen gewohnt ist. Gerade einmal eine Minute war im zweiten Abschnitt gespielt, da erhöhte Constantin Hohenegger auf 2:0. Nur zwei Minuten später gelang Janek Geisbauer der Anschlusstreffer. Als in der 57. Minute der Steinburger Hendrik Bannach die Rote Karte sah, wackelte die Eicheder Abwehr doch sehr. Aber sie hielt den Angriffen der Kieler stand. Am kommenden Wochenende finden keine Punktspiele statt.

C-Junioren

SV Eichede — SpVg. Eidertal/Molfsee 1:3 (0:2). In der ersten Hälfte bestimmten die Gäste das Spiel. Bereits nach vier Minuten brachte Mert Can die Spielvereinigung in Führung. Nur acht Minuten später erhöhte Renato David. So war SVE Trainer Björn Manke mit der ersten Spielhälfte auch überhaupt nicht einverstanden: „Mit der zweiten kann ich leben“, äußerte er später. Jona Kafka gelang in der 57. Minute der Anschlusstreffer. Sechs Minuten vor Spielende traf Anto Naumann zum Endstand. Am kommenden Wochenende haben die Steinburger frei.

fd

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Sport im Norden
LN-Sportbuzzer - das Portal für Fußballfans! Von Bundesliga bis Kreisklasse...

LN-Sportbuzzer - das Portal für Fußballfans! Von Bundesliga bis Kreisklasse... mehr

Bei SmartBets gibt es die besten Wettquoten für den VfB Lübeck.

Der Bund erwägt, einen kostenlosen öffentlichen Nahverkehr einzuführen. Eine gute Idee?

  • Events & Veranstaltungen

    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe. mehr

  • Hochzeitszauber

    Alles zum Planen Ihrer Hochzeit - Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwoch... mehr

  • Lifestyle

    Unser Lifestyle-Portal mit nützlichen News und Tipps: Informieren Sie sich über Mode, Beauty und aktuelle Trends. Mehr Schwung, mehr Spaß... mehr

Abseits

Peter Intelmann schreibt witzig und tiefsinnig über Fußball.

Sportblog

Ehrlich und authentisch: Die Meinungen unserer Redakteure im Sportblog.

VfL Bad Schwartau

Hier gibt's alle aktuellen Infos zum VfL Bad Schwartau.

VfB Lübeck

Hier finden Sie alle Informationen zum VfB Lübeck.

Cougars

American Football: Spielberichte und Video.

EHC Timmendorf

Lesen Sie alles über Timmendorfs Eishockey-Mannschaft.

TSV Travemünde

Alles zu den Handball-Damen der "Raubmöwen".

TSV Trittau

Alles zu den Badminton-Stars beim TSV Trittau.