Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Sport im Norden Sagawe hellwach zum Winterwurf-Nordtitel
Sportbuzzer Sport im Norden Sagawe hellwach zum Winterwurf-Nordtitel
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:18 13.02.2018
Anzeige
Berlin

Die Nacht war kurz für die jungen Eutiner Speerwerfer Niklas Sagawe und David Schliep (beide Polizei-SV). Nach der Sport Show und der Ehrung der besten LN- Sportler 2017 in der Hansehalle ging’s bereits am frühen Sonntagmorgen zu den Nord-Meisterschaften im Winterwurf nach Berlin.

Stolzer Nord-Meister: Niklas Sagawe mit Wimpel und Urkunde. Quelle: Foto: Ma

Und im Sportzentrum Hohenschönhausen herrschten tatsächlich winterliche Bedingungen vor. „Besonders der Sturm machte uns zu schaffen. Und kalt war’s auch“, erklärten die beiden, die mit ihrem Abschneiden trotzdem sehr zufrieden sein durften. Denn Niklas Sagawe, der altersmäßig in die U20 aufgerückt ist und damit nun den 800-Gramm-Speer wirft, freute sich über Gold und den Titel mit 57,32 m. Während er auf dem Sportplatz antreten musste, hatte sein PSV-Kamerad es deutlich besser, da er aus dem beheizten Wurfhaus heraus werfen konnte.

David Schliep wurde U18-Vizemeister mit 52,24 m, haderte jedoch mit dem Kampfgericht: Ein 60-m-Versuch wurde ungültig gegeben, da die Speerspitze angeblich den Boden nicht zuerst berührt hatte. Doch selbst diese Weite hätte nicht für Gold gereicht, denn mit 66,48 m war Finn-Ole Helbig (Potsdam) eine Klasse für sich.

Drei Oldies aus der LN-Region waren schließlich bei den Senioren für gleich vier Titel gut: Dr. Wilhelm Kraatz (TSV Bargteheide) war zwar der einzige M75-Starter, aber da er mit Diskus (30,24 m), Hammer (36,37) und Speer (27,98) jeweils die Meisterschaftsnorm erfüllte, wurde er auch dreifacher Nord-Meister. Ähnlich erging es W65-Hammerwerferin Barbara Czock-Löschenkohl (TSV Travemünde), die mit 28,28 m meisterhafte „Normerfüllerin“ war. Torsten Matz (TSV Zarpen) hatte dagegen in der M60 Konkurrenz, ließ den Hammer 34,19 m weit fliegen und holte Bronze.

MA

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Oberliga-Basketballer des TSV Bargteheide haben auch das Spitzenspiel gegen den TSV Reinbek gewonnen und ihre Tabellenführung ausgebaut. Aufgrund einer eher schwächeren Partie der Bees blieb das Match bis zum letzten Wurf spannend, ehe der knappe 70:69-Erfolg feststand.

13.02.2018

Doppelt hält auch beim Kegeln einfach besser: Der KSK Oldenburg ließ es in seinen beiden Bundesliga-Heimspielen so richtig krachen und feierte zwei 3:0-Siege.

13.02.2018

Mehrkämpferinnen aus LN-Region feiern bei Landesmeisterschaften von Hamburg und Schleswig-Holstein im „Glaspalast“ einen totalen Triumph.

13.02.2018
Anzeige