Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Sport im Norden Scheel verabschiedet sich nach 0:2 im Pokal gegen Siebenbäumen aus Güster
Sportbuzzer Sport im Norden Scheel verabschiedet sich nach 0:2 im Pokal gegen Siebenbäumen aus Güster
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:20 21.07.2016

Die Verbandsliga-Fußballer des SSV Güster sind in vier Tagen aus beiden Cup-Wettbewerben ausgeschieden: Nach dem 1:4 (0:0) im Landespokal-Achtelfinale gegen SH-Ligist SV Todesfelde verlor die Mannschaft von Trainer Uwe Brügmann auch in der ersten Runde des Kreispokals gegen GW Siebenbäumen mit 0:2 (0:2). Fabio Parduhn (31.) und Kai Zimmermann (34.) stellten die Weichen für die Gäste innerhalb von drei Minuten auf Auswärtssieg.

Nach dem Abpfiff wurde bekannt, dass Daniel Scheel den SSV in unbekannte Richtung verlassen wird. Scheel hatte zuvor 90 Minuten lang auf der Bank gesessen. Nach dem Spiel teilte der Ex-Ratzeburger zunächst Trainer Uwe Brügmann seine Entscheidung in einem Vier-Augen-Gespräch mit, bevor sich „Balu“ vor die Mannschaft stellte und seinen Weggang verkündete. Wohin es den 25-jährigen BWL-Studenten zieht, ist offen. Scheel selbst hat für sich noch keine Entscheidung getroffen. Angebote dürften zweifelsohne zahlreich vorliegen, kann der quirlige Mittelstürmer doch eine beachtliche Torquote aufweisen: Während der zweieinhalb Jahre beim SSV erzielte Scheel in der Verbandsliga 32 Tore und trug mit seinen 21 Treffern in der Rückrunde der Aufstiegssaison einen großen Teil zum Erfolg der Blau-Weißen bei.

Während mit Güster der erste von drei Verbandsligisten ausgeschieden ist, folgt morgen der zweite, wenn Siebenbäumen ab 16 Uhr Aufsteiger Büchen-Siebeneichener SV empfängt. Zu rechnen sein dürfte auch mit Verbandsliga-Absteiger Breitenfelder SV, der sich in Grande-Kuddewörde mit 10:0 durchsetzte. Dreimal war Marvin Oden erfolgreich, zweimal Jonas Hornig. Breitenfelde tritt am Sonntag um 16 Uhr beim Krummesser SV an, während der SV Mustin die Borussia aus Möhnen empfängt. Morgen um 16 Uhr erwartet Linau zudem Berkenthin.

1. Verbandsliga-Spieltag

Sa., 30. Juli, 14.00: VfB Lübeck II - Eintracht Groß Grönau; 16.30: Sereetzer SV - Rot-Weiß Moisling; 17.30: TSV Travemünde - TSV Pansdorf. So., 31. Juli, 14.00:

Büchen-Siebeneichener SV - SSV Pölitz; 15.00: SC Elmenhorst - GW Siebenbäumen, SSC Hagen Ahrensburg - Preußen Reinfeld, SSV Güster - FC Dornbreite, VfL Tremsbüttel - TSV Bargteheide, 1. FC Phönix Lübeck - SV Eichede II.

fh/sta

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Landesmeisterschaften Kür modifiziert 3 und 4 in Tornesch Jahrgang 2007: 1. Katelyn Zimmermann (SC Wentorf); 2. Line Lippmann (Kieler MTV); 3. Anneke Graw (Elmshorner MTV); 4.

21.07.2016

SH-Liga-Favorit kampflos im Achtelfinale – OSV läuft nach Test bei BSG Eutin auf.

21.07.2016

Rekordträchtiges Jubiläum rund um den SCB-Sportplatz: Zum 10. Buntekuh-Lauf werden heute am Koggenweg zumindest die 617 Starter erwartet, die sich für eine der vier ...

21.07.2016
Anzeige