Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 7 ° heiter

Navigation:
Segeberger Duo greift wieder in der Schleswig-Holstein-Liga an

Segeberger Duo greift wieder in der Schleswig-Holstein-Liga an

Während die Fußballer aus Hartenholm morgen als Auftakt zum Preetzer TSV fahren, empfängt der SV Todesfelde am Sonntag den unbequemen Aufsteiger FC Reher/Puls.

Hartenholm/Todesfelde — Das erste Punktspiel der neuen SH-Liga-Saison führt die Fußballer des TuS Hartenholm und Coach Jörg Schwarzer morgen 15.30 Uhr geradewegs zum TSV Preetz. „Es ist wichtig, dass wir von da was mitnehmen“, blickt Schwarzer auf eine nicht eben einfache Saison. In der Vorbereitung hatten die Hartenholmer sich vollends auf ihr Training konzentriert. Neben Testspielen verzichtete man auf Teilnahmen an Cups. „Wir sind zwar noch nicht ganz am Ende, aber ein gutes Stück weiter“, so der Coach, der sich vorgenommen hat, spielerische Grundlagen zu schaffen.

„Wir haben ein Team mit sehr vielen neuen Spielern. Da braucht es mitunter mehr Trainingseinheiten“, so der 50-Jährige. Trotz hoher Siege im Kreispokal (15:0 gegen TV Trappenkamp) unterschätzt Schwarzer den Gegner nicht: „Es ist nicht alles Gold was glänzt. Das Spiel gegen Trappenkamp hat keinen Spaß gemacht. Die waren gefühlt nicht einmal in unserem Sechzehner. Gegen Preetz haben wir bereits viermal gespielt: zwei Auswärtssiege, zwei Unentschieden zu Hause. Allerdings kann jede Serie reißen.“

Zugänge: Maximilian Kokot (SV Todesfelde), Tolga Güvenir (Fetihspor Kaltenkirchen), Marvin Dörnte (Schmalfelder SV), Cedric Nolte (eig. Zweite), Jonah Gärtner, Robert Wasner (beide U19 SG Trave), Levi Krämer (U19 VfR Neumünster), Finn Ilse (U19 Henstedt-Ulzburg), Max Zastrow (eig. U19).

Abgänge: Sven Günther (SV Henstedt-Ulzburg), Aaron Meyerfeldt, Alexander Meyerfeldt, Tim Ollenschläger (alle FC Kilia Kiel), Fabian Plewka (SV Schackendorf), Thore Tilly (Leezener SC), Lennart Holfert, Marc Jäger, Rene Westphal (alle eigene Zweite).

Am Sonntag geht es für den SV Todesfelde um 14 Uhr im heimischen Joda-Sportpark gegen den Aufsteiger FC Reher/Puls. „Es gibt bestimmt leichtere Aufgaben. Reher/Puls ist unbequem zu spielen. Sie sind eine gewachsene Mannschaft und müssen sich nicht erst finden. Ich erwarte eine robuste Truppe, die präsent in den Zweikämpfen ist und eine verrückte Fanszene mitbringt“, erklärt SVT-Coach Sascha Bodo Sievers.

Auf eine klare Zielsetzung verzichtet Sievers bewusst: „Wir wollen in erster Linie eine weitere Entwicklung sehen können, fußballerisch vorankommen und als Gemeinschaft wachsen.“ Die Neuzugänge haben sich gut integriert und geben sich Mühe „... auch wenn den Jungs teilweise noch die SH-Liga-Erfahrung fehlt“, so Sievers, der sein Team noch gerne in Tor und Angriff ergänzen würde.

„Das Geld in Todesfelde wächst aber nicht an den Bäumen, auch wenn viele Leute das immer denken.“

Nicht alle konnten die Vorbereitung voll durchziehen. Mit Oliver Zebold (Bandscheibenvorfall), Luca Sixtus (Leistenzerrung), Martin Fröhlich (Knieprobleme), Issam Khemiri, René Lübcke (beide im Urlaub), Philipp Möller (Magen- Darm-Grippe) sowie Thomas Piper (gesperrt) standen nicht immer alle Kräfte zur Verfügung. „Bei Möller habe ich Hoffnungen für Sonntag. Für Piper wird‘s ohne Wettkampferfahrung wohl schwer.“

Zugänge: Marc Aaron Kassler (VfR Neumünster), Issam Khemiri (PSV Union Neumünster), Dickson Dabla (FC Mecklenburg Schwerin), Diego Gomez Abal, David Senghore (beide Grün-Weiß Siebenbäumen), Philipp Möller (eigene Zweite), Lukas Benner (Hamburger SV III), Torben Krogmann (WSV Tangstedt), Yannik Chaumont (U19 SG Trave 06 Segeberg).

Abgänge: Joshua du Preez (Altona 93), Maximilian Kokot (TuS Hartenholm), Vincenzo Testa (VfB Lübeck II), Sven Haldau (SV Schackendorf), Tahir Yavuz (Türkspor Itzehoe), Lennart Hein (Studium USA), Timo Holst, Dominik Lembke (beide Karriereende). mare/MeY

LN

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Sport im Norden
LN-Sportbuzzer - das Portal für Fußballfans! Von Bundesliga bis Kreisklasse...

LN-Sportbuzzer - das Portal für Fußballfans! Von Bundesliga bis Kreisklasse... mehr

Bei SmartBets gibt es die besten Wettquoten für den VfB Lübeck.

Der HSV gewinnt sein wichtiges Heimspiel gegen den SC Freiburg mit 1:0. Schaffen die Hamburger noch den Klassenerhalt?

  • Events & Veranstaltungen

    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe. mehr

  • Hochzeitszauber

    Alles zum Planen Ihrer Hochzeit - Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwoch... mehr

  • Lifestyle

    Unser Lifestyle-Portal mit nützlichen News und Tipps: Informieren Sie sich über Mode, Beauty und aktuelle Trends. Mehr Schwung, mehr Spaß... mehr

Abseits

Peter Intelmann schreibt witzig und tiefsinnig über Fußball.

Sportblog

Ehrlich und authentisch: Die Meinungen unserer Redakteure im Sportblog.

VfL Bad Schwartau

Hier gibt's alle aktuellen Infos zum VfL Bad Schwartau.

VfB Lübeck

Hier finden Sie alle Informationen zum VfB Lübeck.

Cougars

American Football: Spielberichte und Video.

EHC Timmendorf

Lesen Sie alles über Timmendorfs Eishockey-Mannschaft.

TSV Travemünde

Alles zu den Handball-Damen der "Raubmöwen".

TSV Trittau

Alles zu den Badminton-Stars beim TSV Trittau.