Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Sport im Norden Siebenbäumen peilt Sonntag gegen den VfR Horst den zweiten Dreier in Folge an
Sportbuzzer Sport im Norden Siebenbäumen peilt Sonntag gegen den VfR Horst den zweiten Dreier in Folge an
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:49 10.08.2017
23 Siege konnten Sibenbäumens Fußballer in der vergangenen Verbandsliga-Saison feiern. Nun soll der zweite Landesliga-Sieg folgen. Quelle: Foto: Staffen

Mit viel Selbstvertrauen geht es für Grün-Weiß Siebenbäumen am Sonntag ins zweite Heimspiel der Fußball-Landesliga. Um 15 Uhr ist der VfR Horst auf dem Platz Auf der Hufe zu Gast. Nach dem 0:4 zum Auftakt beim anderen „Neuling“ FC Reher/Puls feierten die Grün-Weißen in der zweiten Begegnung am Mittwoch gegen Preußen Reinfeld einen glatten 2:0-Erfolg, nach dem man das letzte Heimspiel gegen die Preußen im vergangenen März noch mit 2:3 verloren hatte. Neuzugang Jan Luca Holst überzeugte auf der Außenbahn, bereitete die Führung durch Kapitän Manuel Plähn vor und schoss das 2:0 selbst „Wir stehen bereit, haben gegen Reinfeld vieles besser gemacht als in der Vorwoche, sind mannschaftlich sehr kompakt aufgetreten“, sagt Marco Kalcher, Sportlicher Leiter der Gastgeber, der das Team am Sonntag noch einmal zusammen mit Co-Trainer Sebastian Bielfeldt betreut, da Chefcoach Jan „Kiste“ Voigt noch im Urlaub ist. „Wir wollen ihm die Mannschaft natürlich gerne mit zwei Siegen übergeben“, sagt Kalcher, der erneut auf die Tugenden von Mittwoch setzt: „Wir waren immer einen Tick schneller am Ball, mit diesem Engagement und Einsatz wollen wir auch gegen die Horster bestehen“, erklärt Kalcher. Die Gäste aus dem Norden von Elmshorn hatten nach dem 3:2-Sieg zum Auftakt gegen den VfL Kellinghusen am Mittwoch im Gegensatz zu den Lauenburgern spielfrei.

rmü/sta

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Sechs Leichtathletik-Talente aus der LN-Region kämpfen im Schatten der WM um nationale U16-Titel in Bremen- Obervieland.

10.08.2017

Sechs Leichtathletik-Talente aus der LN-Region kämpfen im Schatten der WM um nationale U16-Titel in Bremen- Obervieland.

10.08.2017

Sechs Leichtathletik-Talente aus der LN-Region kämpfen im Schatten der WM um nationale U16-Titel in Bremen- Obervieland.

10.08.2017
Anzeige