Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -6 ° Schneeschauer

Navigation:
Staffeln schwimmen auf Podestplätze

Ratzeburg Staffeln schwimmen auf Podestplätze

Beim Landes-Staffelwettbewerb der jungen Schwimmer beim Ratzeburger SV holten die Möllner Teams drei Podest-Plätze, während zwei Sätze Silbermedaillen an Ratzeburgs ...

Voriger Artikel
550 Kilogramm im Synchron-Kreuzheben
Nächster Artikel
Wolff Fuss im Video: „Effe“ bringt Licht nach Paderborn

Fix unterwegs: die Möllner und Ratzeburger Schwimmer.

Quelle: Wolfgang Reim

Ratzeburg. Beim Landes-Staffelwettbewerb der jungen Schwimmer beim Ratzeburger SV holten die Möllner Teams drei Podest-Plätze, während zwei Sätze Silbermedaillen an Ratzeburgs Juniorinnen und weibliche C-Jugend, bestehend aus Rücken-Spezialistin Celina Kühne, Rachael Zeinecker, Inke Tewes, Anna Haster und Kaja Pitann, gingen.

Die 1. MSV-Mannschaft der E-Jugend mit Mimi Schulz, Johann Elias, Luisa Gerland, Lotta Sojak und Celina Karapatsios schwamm in einer Gesamtzeit aller Läufe von 12:24,96 Minuten auf einen hervorragenden zweiten Platz. Das Löwen-Team mit Jannik Pauls, Gesa Rohwer, Felizia Wulf, Anastasia Hoffmann und Lissy Reim reihte sich mit 13:45,68 Minuten auf Platz sechs ein. Die zweiten Mannschaften Rang elf (MSV) und 13 (RSV).

Die Möllner D-Jugend erreichte mit Noah Rühe, David Kissel, Leon Karapatsios und Maxi Bräuer Platz vier. Ihre Kolleginnen Lene Sojak, Marina Schulz, Merit Wilcken und Selina Bohnert blieben in 29:38,24 Minuten in ihren Möglichkeiten und erreichten den achten Platz. Ratzeburg schickte mit Anne Schmitz und Anna Lederer starke 2004er Mädchen an den Start, die in 28:29,16 Min. Sechste wurden.

Die weibliche Jugend C mit Friedrike Dormann, Lilly Rorich, Aina Reinbothe, Johanna Wittenberg und Polina Frison legte sich mächtig ins Zeug und konnte so einen guten fünften Finalplatz erreichen.

Die Möllner Jugend A mit Lotta Strobauch, Nelly Rühe, Lina Bieber und Marie Burzlaff mussten sich nach krankheitsbedingten Ausfälle mit einem guten zweiten Platz zufrieden geben. Die männliche Jugend A mit Jonas Lanius, Leon Sojak, Justus Lierow und Noah Breetzmann holte dafür Gold. Erwähnenswert sind die Einzelergebnisse über Rücken von Leon Sojak und über Schmetterling von Jonas Lanius, der auf der Freistil-Strecke unter der Minute blieb.

LN

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Sport im Norden
LN-Sportbuzzer - das Portal für Fußballfans! Von Bundesliga bis Kreisklasse...

LN-Sportbuzzer - das Portal für Fußballfans! Von Bundesliga bis Kreisklasse... mehr

Bei SmartBets gibt es die besten Wettquoten für den VfB Lübeck.

Jetzt beginnt die Fastenzeit - schöner Brauch oder Blödsinn?

  • Events & Veranstaltungen

    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe. mehr

  • Hochzeitszauber

    Alles zum Planen Ihrer Hochzeit - Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwoch... mehr

  • Lifestyle

    Unser Lifestyle-Portal mit nützlichen News und Tipps: Informieren Sie sich über Mode, Beauty und aktuelle Trends. Mehr Schwung, mehr Spaß... mehr

Abseits

Peter Intelmann schreibt witzig und tiefsinnig über Fußball.

Sportblog

Ehrlich und authentisch: Die Meinungen unserer Redakteure im Sportblog.

VfL Bad Schwartau

Hier gibt's alle aktuellen Infos zum VfL Bad Schwartau.

VfB Lübeck

Hier finden Sie alle Informationen zum VfB Lübeck.

Cougars

American Football: Spielberichte und Video.

EHC Timmendorf

Lesen Sie alles über Timmendorfs Eishockey-Mannschaft.

TSV Travemünde

Alles zu den Handball-Damen der "Raubmöwen".

TSV Trittau

Alles zu den Badminton-Stars beim TSV Trittau.