Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Sport im Norden Sujew-Zwillinge als Hoffnungsträger - Uliczka Top-Favorit
Sportbuzzer Sport im Norden Sujew-Zwillinge als Hoffnungsträger - Uliczka Top-Favorit
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:06 04.07.2013
Hamburg

Die Zwillinge vom Lauf Team Haspa Marathon Hamburg sind über 1500 Meter aktuell die Nummer zwei und drei in Deutschland. „In dem Lauf ist alles offen, aber beide haben ein Pfund drauf“, meinte HLV-Landestrainerin Beate Conrad zuversichtlich. Nicht dabei ist dagegen Hindernisläuferin Jana Sussmann, die die Saison bereits verletzungsbedingt beendet hat.

Im Weitsprung sind Sebastian Bayer und HSV-Teamkollege Mario Kral dabei. Nach auskuriertem Muskelfaserriss weist der Olympia-Fünfte Bayer aber einen Trainingsrückstand auf und ist mit 7,83 Metern als Saisonbestleistung derzeit nur Nummer sieben der DLV-Bestenliste. Zur Norm für die WM in Moskau fehlen 42 Zentimeter. Nadja Käther (HSV) dagegen ist nach langwierigen Oberschenkel- und Rückenproblemen erst gerade in die Saison eingestiegen und mit 6,30 Metern DLV-Listen-15.

Aus Schlesig-Holstein gilt Steffen Uliczka klarer als Sieganwärter. Der 28-Jährige von der SG TSV Kronshagen/Kieler TB liegt über 3000 Meter Hindernis mit 8:23,57 Minuten weit vor der Konkurrenz. Zur WM-Norm fehlen im lediglich 57/100-Sekunden. Andreas Lange (LG Reinbek/Ohe), der Jahresbeste über 800 Meter, verzichtet hingegen auf die nationalen Titelkämpfe. Denn er peilt bei der in Kürze beginnenden U23-EM in Tampere/Finnland eine Medaille an.

DLV

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Travemünder Woche hat sich SAP geangelt. Der Weltkonzern stellt erstmals seinen neuen „Sail Cube“ mit TV-Studio und LED-Wand vor, überträgt und moderiert Rennen live.

Jens Kürbis 04.07.2013

Viel Sand, ein paar Hügel und Seen. Das Naturschutzgebiet Boberger Dünen ist eine Idylle in Hamburg-Lohbrügge. Und ein beliebtes Ausflugsziel.Zur Erholung und zum Spaß waren die Fußballer des Regionalliga-Aufsteigers SV Eichede gestern allerdings nicht da.

04.07.2013

Hamburg (dpa) – Die acht Jahre alte Stute Indian Sun hat am Mittwochabend auf der Galopprennbahn in Hamburg-Horn das berühmte Seejagdrennen gewonnen. Unter ihrem Jockey Vlastislav Korytar siegte die Stute beim mit 10 000 Euro dotierten Rennen nach 3600 Metern mit zwölf Längen Vorsprung vor Borgo (Jan Korpas) und Ballytrim (Paul Johnson).

04.07.2013