Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Sport im Norden TORJÄGER
Sportbuzzer Sport im Norden TORJÄGER
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:10 28.05.2018

Landesliga Holstein

1. Daniel Junge (Oldenburg) 37 Treffer; 2. Fabio Parduhn (VfB Lübeck II) 25; 3. Jannik Gerlach (1. FC Phönix), Kristof Rönnau (Preußen Reinfeld) je 22;

5. Dominik Trautmann (1. FC Phönix) 21; 6. Tino Arp (1. FC Phönix) 18; 7. Fabian Kolodzick (Eichede II) 17; 8. Jan Luca Holst, Zakaria Salhi (beide Siebenbäumen), Jannik Holz (Hartenholm), Joshua Seider (Kellinghusen), Bastian Zeh (Travemünde) alle 16.

Verbandsliga Süd

1. Daniel Möllner (Lübecker SC) 34 Treffer; 2. Marvin Oden (Breitenfelde) 29; 3. Marcel-Sven Meier (TSV Schlutup) 28; 4. Manuel Bollongino (Büchen-S’eichen) 22; 5. Patrick Espe (Oldesloe) 18; 6. Niklas Bibo (Rönnau-Segeberg), Veysi Kurt (Güster), Cristopher Rieder (Tangstedt), Toni Rohrbach (LSC), Phil Ross (Büchen-S’eichen) alle 17.

Verbandsliga West

1. Marinko Ruzic (PSV Neumünster II) 42; 2. Thies Kochanski (Hohenwestedt) 38; 3. Lucas Seefeldt (Jevenstedt) 26; 4. Sven Siegfried (Padenstedt) 25; 5. Rouven Lamprecht (Nortorf) 24.

Verbandsliga Ost

1. Louis Schütt (Eidertal Molfsee) 39; 2. Florian Schumacher (Eutin 08 II) 28; 3. Marvin Blümke (Eidertal Molfsee) 24; 4. Janneck Rassmanns (Comet Kiel) 23; 5. Philipp Harder (Eidertal Molfsee) 20.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Sport im Norden SV Schackendorf – TSV Pansdorf 1:0 (1:0) - Schackendorf beseitigt alle Zweifel am Klassenerhalt

Landesliga-Finale: Pansdorfs Trainer Eisenberg bleibt Sieg zum Abschied verwehrt, „Vize“ Hartenholm nur eine Halbzeit stark.

28.05.2018

Ideale äußere Bedingungen und spannende Rennen zeichneten die zweite Runde des ADAC MX Masters in Mölln aus. 6000 Zuschauer erlebten auf dem „Grambeker Heidering“ begeisternde Action und spannende Rennen. Der Bayer Max Nagl gewann die Masters-Wertung, der Eutiner Mike Stender verpasste die Top Ten nur knapp.

28.05.2018

Brisantes Saison-Nachspiel mit kollektivem Blick nach oben: Nachdem landesweit die letzten Abpfiffe in den zwei Landes- und vier Verbandsligen sowie in den acht ...

28.05.2018