Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Sport im Norden TSG-Damen beim Tabellenführer
Sportbuzzer Sport im Norden TSG-Damen beim Tabellenführer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:56 15.10.2015

Die Handballerinnen der TSG Wismar greifen nach drei Wochen Zwangspause endlich wieder in das Geschehen der dritten Liga ein. Beim Tabellenführer HSG Hannover-Badenstedt werden die Schützlinge von Trainer Ronald Frank morgen (Anwurf 19 Uhr) eine hochkonzentrierte Leistung abrufen müssen, um die Möglichkeit zu bekommen, zu punkten.

Nach der doppelten Absage des Spiels gegen den TSV Travemünde fehlen den Wismarer Damen nicht nur die notwendige Spielpraxis und Fitness, sondern auch noch mehrere erkrankte Spielerinnen. Schon in der vergangenen Woche hatte ein Virus die halbe Mannschaft ausgeschaltet. Die Partie in Travemünde soll im Übrigen am Mittwoch, dem 11. November, um 19:30 Uhr nachgeholt. Neben den krankheitsbedingten Absagen steht auch hinter dem Einsatz von Kapitän Eva-Maria Passow aus beruflichen Gründen noch ein dickes Fragezeichen. „Alles Jammern wird uns nichts nützen, wir müssen da jetzt durch und die Spielerinnen, die nach Hannover fahren, sind bei Ausschöpfung aller Reserven durchaus in der Lage auch ein anspruchsvolles Spiel zu unseren Gunsten zu entscheiden“, gibt sich Trainer Ronald Frank betont kämpferisch, auch wenn die Favoritenrolle klar ist. Ein eigens organisierter Fanbus startet morgen um 14 Uhr ((Hintereingang Sporthalle) und nimmt auch noch kurzentschlossene Anhänger für 10 Euro mit.

mn

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Auswärts noch ungeschlagene Maurinekicker gastieren am Sonntag bei der TSG Neustrelitz — „Wir fahren dort nicht chancenlos hin“, sagt Trainer Axel Rietentiet.

15.10.2015

„Ich freue mich auf die Partie gegen Union Fürstenwalde und hoffe, dass uns unsere Zuschauer wieder lautstark unterstützen werden“, blickt Dinalo Adigo, der Trainer ...

15.10.2015

147 Staffeln sind gemeldet — 8. Lübeck-Marathon ist schon vorab für alle ein Gewinn.

15.10.2015
Anzeige